Der Real Estate Short Sale Prozess

Kostenlose Immobilienbewertung

Der Leerverkaufsprozess kann für viele Hausverkäufer ein entmutigendes Erlebnis sein. Nicht nur, dass viele vor einer schwierigen Entscheidung stehen. Jetzt müssen sie einen komplizierten Verkaufsprozess durchlaufen, der viel länger dauert als ein Standardverkauf.

Nun fangen wir damit an, abzudecken, was ein Leerverkauf ist. Dieser Name sagt praktisch alles. Ein Leerverkauf ist genau das, ein Verkauf, bei dem der Verkaufspreis des Hauses niedriger oder kürzer ist, um die Hypotheken und Kosten des Verkaufs zu decken. Ein einfaches Beispiel dafür ist ein Hausbesitzer, der ein Haus auf dem Höhepunkt des Marktes gekauft hat, sagen wir für 500.000 $. Jetzt mit dem wirtschaftlichen Abschwung, dass Eigenheimbesitzer das Haus verkaufen muss, aber sein jetzt nur $ 250.000 wert ist. Der Hausbesitzer hat einen bestehenden Kredit auf dem Grundstück von $ 450.000, die Differenz von $ 200.000 hätte den Mangel, sich auf diese Schulden zu einigen und in der Lage zu sein, das Haus zu verkaufen.

Der Leerverkaufsprozess ist der Schritt, der unternommen werden muss, damit der Kreditgeber oder die Kreditgeber zustimmen, die Schulden zu erlassen und die Zahlung in voller Höhe von den Verfahren zu akzeptieren, die durch den Verkauf des Hauses zu der Zeit erzielt werden können des Verkaufs. Wenn wir auf unser Beispiel zurückkommen, würde unser Kreditgeber akzeptieren, 250.000 Dollar als vollständige Zahlung zu erhalten und den geschuldeten Betrag von 200.000 Dollar zu vergeben.

Der Prozess ist einfach, aber zeitaufwendig.

Zunächst entscheidet sich der Verkäufer für den Leerverkauf. Oft wird diese Entscheidung getroffen, nachdem der Hausbesitzer auf Hypothekenzahlungen in Verzug ist, aber es ist nicht notwendig, in Verzug zu sein. Besser noch, wenn der Verkäufer aktuell ist. Dies kann die Türen öffnen, um das Haus zu verkaufen und ein neues Haus viel früher zu kaufen, als sich in Verzug zu befinden.

Sobald diese Entscheidung getroffen wurde, wenden Sie sich an einen vertrauenswürdigen Immobilienprofi, der sich vorzugsweise mit Leerverkäufen und dem Prozess auskennt. Viele, die wissen, was sie tun, werden Unterstützung für den Verkäufer und möglicherweise ein juristisches Team haben, das helfen kann. Das Beste kann dies dem Verkäufer kostenlos anbieten.

Von hier nimmt der Leerverkauf Gestalt an. Die Immobilie ist zum Verkauf vorbereitet. Zu Marktpreisen platziert, ist dies sehr wichtig, um sicherzustellen, dass der Leerverkauf genehmigt wird. Sobald die Angebote ausgehandelt sind, werden sie dem Kreditgeber oder den Kreditgebern mit den entsprechenden Unterlagen vorgelegt, aus denen hervorgeht, welche Kreditgeber in ihrem besten Interesse sind, um den Verkauf zu genehmigen. Dies wird in der Regel durch einen vom Verkäufer verfassten Härtefall und Belege nachgewiesen wenn es nicht genug Einkommen gibt, um die laufenden Zahlungen des Eigentums zu unterstützen.

Die Zeitverzögerungen bei dem Leerverkaufsprozess sind in der Regel auf den internen Prozess zurückzuführen, den der Leerverkauf nach seiner Freigabe durchlaufen muss. Der Kreditgeber wird den Wert des Hauses überprüfen, indem er BPO's und möglicherweise vollständige Beurteilungen durchführt, abhängig von dem Kreditgeber und der Position, in der sie sich befinden. Wenn es Sekunden oder Dritte gibt, müssen schriftliche Vereinbarungen von dem anderen gesichert werden Kreditgeber, die dem Erfüllungsbetrag zustimmen, der gegebenenfalls vom ersten Pfandrechtsinhaber angeboten wird.

Der Prozess dauert in der Regel 45 bis 60 Tage, abhängig von der Anzahl der Darlehen und den Fähigkeiten der Person, die den Kreditgeber kontaktiert, obwohl es bis zu vier Monate dauern kann.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Ricardo Castro