Der Verkauf in Ihrem Haus ohne einen Agenten kann Sie kosten

Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen, können die Kosten für die Durchreise durch einen Immobilienmakler einschüchternd sein, und Sie können erwägen, sie selbst zu verkaufen. Seit dem Aufkommen des Internets wurde die Welt der Immobilien überarbeitet und für die Öffentlichkeit zugänglicher gemacht. Immobilienanzeigen sind per Mausklick verfügbar und Artikel, die Immobilienberatung anbieten, sind im Internet verfügbar. Während es in diesen Tagen viel einfacher ist, etwas über Immobilien zu erfahren, kann das Internet den Verkäufern eine falsche Vorstellung davon geben, wie viel Arbeit tatsächlich in den Verkauf eines Hauses fließt.

Der größte Motivator, wenn Menschen sich entscheiden, ihre Häuser privat zu verkaufen, ist die Kommission. Wenn Sie ohne einen Agenten verkaufen, können Sie ungefähr 5 bis 7% an Provisionsgebühren sparen. Dies kann Tausende von Dollars bedeuten, die in Ihrer Tasche bleiben. Dieses Geld kann entweder als Hebel in Bezug auf Ihren Verkaufspreis oder als Gewinn verwendet werden. Wenn Sie sich keine Sorgen über die Provision machen müssen, haben Sie vielleicht mehr Flexibilität bei Ihrer Preisvorstellung.

Also, warum sollte man einen Verkäufer beauftragen?

Der größte Fehler, den Verkäufer machen, ist, einen zu hohen Preis für ihr Haus zu verlangen. Nach Ihren eigenen Gefühlen, wie viel Ihr Haus wert ist, können Sie einen möglichen Verkauf kosten. Sie haben Emotionen in Ihr Zuhause investiert, so dass Sie Ihr Zuhause möglicherweise nicht objektiv bewerten können. Außerdem müssen Sie eine Menge Hausaufgaben machen, um herauszufinden, welche vergleichbaren Immobilien in Ihrer Gegend sind.

Ein Immobilienmakler kann Ihnen viel Zeit und Energie sparen. Er oder sie wird mit Wissen über den Immobilienmarkt Ihrer Region bewaffnet sein. Sie kann Sie beraten, welche Immobilien in der Gegend verkauft werden und wie lange es im Durchschnitt dauert, um zu verkaufen. Sie hat auch keine Emotionen in den Verkauf investiert, so kann einen fairen Preis für Sie und den Käufer festlegen.

Die Erfahrung eines qualifizierten Immobilienmaklers ist auch sehr praktisch, wenn es um die Präsentation Ihres Zuhauses geht. Wenn Sie lange Zeit in einem Haus gelebt haben, können Sie dem Anwesen und Ihrer persönlichen Einrichtung sehr verbunden sein. Leider können Sie leicht die Perspektive verlieren, wie potenzielle Käufer Ihr Zuhause wahrnehmen. Zum Beispiel magst du Blumentapeten lieben, aber die Käufer werden bei dem Gedanken zusammenzucken, sie entfernen zu müssen. Mit herumliegenden Spielsachen kann Ihr Zuhause einen gelebten Look haben, aber das Durcheinander kann einzelne einzelne Käufer abschrecken. Der Käufer muss sich vorstellen, dass er in Ihrem Haus lebt, also müssen Sie ihn säubern und entpersonalisieren so viel wie möglich. Ein Agent kann Ihnen dabei helfen, auszuwählen, welche Änderungen vorgenommen werden sollen, da sie wissen, was die Käufer wollen, und sie behalten auch den Überblick über die aktuellen Einrichtungstrends.

Ein Immobilienmakler kann Ihnen auch die dringend benötigte Motivation geben, kleine Reparaturen durchzuführen und veraltete Geräte zu ersetzen.

Neben einem vernünftigen Preis und der Präsentation Ihres Hauses im bestmöglichen Licht, haben Immobilienmakler auch jahrelange Erfahrung im Umgang mit Käufern, die Sie nicht haben.

Marketing ist eine der größten Waffen Ihres Immobilienmaklers. Sie wissen, wie Sie Ihr Zuhause auf die richtige Art und Weise erreichen und potenzielle Käufer ansprechen können. Schilder, Internetwerbung, offene Häuser; Der Immobilienmakler hat Erfahrung mit all diesen Dingen. Diese Marketing-Techniken haben viel mehr Auswirkungen auf Käufer als ein einfaches "For Sale By Owner".

Glaubwürdigkeit ist auch ein großes Thema. Käufer, die "Für den Verkauf durch den Eigentümer" Signale sehen, sind oft misstrauisch, um das Eigentum zu verfolgen. Sie wissen, dass ein Immobilienmakler bei all den Verhandlungen und Gesetzmäßigkeiten, die an diesen Transaktionen beteiligt sind, diese Schritte viel einfacher und schneller machen kann. Viele Komplikationen können entstehen, wenn ungebildete Verkäufer und Käufer zusammenkommen und versuchen, einen Deal auszuhandeln.

Als Immobilienmakler kann Ihr Immobilienmakler sicherstellen, dass nur ernsthafte Käufer Ihre Zeit in Anspruch nehmen. Viele Menschen sind neugierig, Ihr Zuhause zu sehen, aber planen nicht, es tatsächlich zu kaufen. Sie können einen großen Teil Ihrer Zeit und Energie verschwenden, so dass Immobilienmakler in dieser stressigen Zeit eine große Erleichterung für Sie sein können.

Verwenden Sie Ihren Immobilienmakler als Ressource. Sie haben jahrelange Erfahrung und Know-how, die Sie nicht haben. Wenn Sie einen qualifizierten Agenten finden, der Ihren Anforderungen entspricht, vertrauen Sie ihnen und hören Sie ihren Ratschlägen zu. Sie wissen, was Käufer wollen, und vermarkten Ihr Haus entsprechend, während Ihre Bedürfnisse ihre oberste Priorität haben. Auch hier kann die objektive Perspektive eines Immobilienmaklers bei der Vermarktung Ihres Hauses von großem Wert sein. Immobilienmakler haben auch eine Reihe von Verhandlungstechniken im Ärmel. Verkaufstechniken, rechtliche Fragen, Marktbedingungen und Nachbarschaftsinformationen sind alle Teil des Arsenals eines Immobilienmaklers. Nutzen Sie ihre Expertise zu Ihrem Vorteil und erhalten Sie Top-Dollar für Ihre Immobilie.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Justin D Lee