FSBO Verkäufer – Brauchen Sie ein offenes Haus?

Warum also halten Agenten offene Häuser? Das offene Haus ist kein sehr effektives Werkzeug, um ein Haus zu verkaufen, aber es bringt einen Agenten in Kontakt mit Menschen, die ein Haus kaufen wollen. Auch wenn der potenzielle Hausbesitzer nicht daran interessiert ist, dass das Haus gezeigt wird, können sie an den anderen Angeboten des Agenten interessiert sein.

Sowohl für den FSBO-Verkäufer als auch für den Verkäufer, der einen Agenten einsetzt, stellt sich die Frage: Wenn die Wahrscheinlichkeit, einen Käufer über ein offenes Haus zu finden, gering ist, sollten Sie einen halten? Ein Immobilienmakler Ziel ist es, ein Haus zu verkaufen – und Ihres ist nur eine von vielen, die sie aufgeführt haben. Als FSBO-Verkäufer ist es Ihr Ziel, Ihr Haus zu verkaufen. In beiden Fällen ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein offenes Haus Sie mit einem festen Käufer verbindet, gering, Sie können jedoch Ihr Zuhause weiterhin als Teil Ihrer erfolgreichen Verkaufsstrategie nutzen.

Heute studieren fast acht von zehn Käufern über das Internet Häuser zum Verkauf. Wenn Sie Ihr Haus mit einer FSBO-Site auflisten, wählen Sie eine, die Ihnen erlaubt, einen vollständigen Satz von Fotos und eine Videotour aufzunehmen. Ihre zukünftigen Käufer können Ihr Haus zu jeder Tages- und Nachtzeit sehen. Minimal sollten Ihre Fotos das Äußere des Hauses und die großen Räume darin zeigen. Dazu gehören die Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, Familienzimmer und die Schlafzimmer. Wenn das Haus über eine Garage, einen professionell gestalteten Garten oder andere interessante Einrichtungen verfügt, sollten diese ebenfalls fotografiert werden.

Was ist mit dem Badezimmer? Die Debatte tobt darüber, ob Sie das Badezimmer in Fotografien zeigen sollten oder nicht. Niemand wird über den Wert der Badezimmer in einem Haus appellieren, und wahrheitsgemäß kann ein Badezimmer einen Verkauf machen oder brechen. Bei einer fotografischen Tour gelingt es jedoch nicht einmal einer herausragenden Aufnahme, ein Bad in Bestform zu sehen.

Badezimmer haben viele reflektierende Oberflächen. Fliesen, Chrom, Porzellan, Marmor und Spiegel können Fotos beeinträchtigen. Blitzgeräte verdecken manchmal die Details und lenken von dem Gesamteindruck ab, den Sie versuchen zu machen. Ohne Ihr Badezimmer ist etwas wirklich Prächtiges, Sie sollten es vielleicht vermeiden, Fotos davon in Ihrer Tour zu machen.

Ein Photo Open House muss nicht die kleinsten Details Ihres Hauses zeigen. Für den FSBO-Verkäufer besteht der Zweck der Fototour darin, potenziellen Käufern zu helfen, festzustellen, ob sie Ihr Zuhause persönlich sehen möchten. Zu diesem Zweck sollten Ihre Fotos von guter Qualität sein. Die Beleuchtung sollte ausreichen, um die Details jedes Zimmers auf der Tour zu zeigen. Minimiere die Unordnung in jedem Raum, den du fotografierst.

Abgesehen von den Fotos sollten Sie die Abmessungen jedes Zimmers angeben. Sie müssen kein Layout des Hauses mit dem Eintrag veröffentlichen, aber Sie sollten einen für ernsthafte Anfragen zur Verfügung haben.

Als FSBO-Verkäufer können Sie gerne das Tag der offenen Tür auslassen und potenzielle Käufer auf Ihre Online-Home-Tour verweisen. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, einen attraktiven Online-FSBO-Eintrag mit guten Fotos zu erstellen, der die begehrtesten Merkmale Ihres Hauses hervorhebt.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Michael Ranger