Leitfaden zum Kauf von Immobilien zum Verkauf durch den Besitzer

Einige Leute denken, dass sie einen Immobilienmakler beim Kauf von Immobilien in der gleichen Weise brauchen, wie Sie einen Börsenmakler zum Kauf und Verkauf von Aktien benötigen. Das ist nicht wahr. In Australien besteht keine rechtliche Verpflichtung, Immobilien über einen Immobilienmakler zu verkaufen.

Andere Käufer denken, dass der Prozess des Immobilienkaufs mit einem Immobilienmakler schneller und einfacher wird. Wieder falsch. Viele Käufer finden, dass durch den Wegfall des Mittelsmanns der Prozess schneller und viel weniger stressig ist als durch einen Agenten getätigte Käufe.

Besitzer sind besser informiert über ihr eigenes Grundstück

Wer könnte Ihnen besser über die Eigenschaften eines Hauses erzählen als ein? Besitzer, der mehr als wahrscheinlich in ihrem Haus für viele Jahre gelebt hat? Der Besitzer wird wahrscheinlich wissen, welche Schulen in der Gegend sind, die Lage von Annehmlichkeiten wie Parks und wo die nächsten Geschäfte sind. Immobilienmakler auf der anderen Seite sind oft schlecht informiert über das Eigentum, das sie zeigen. Ein typischer Agent hat oft mehrere Eigenschaften in seinen Büchern und kann sich nur an die grundlegenden Details jeder Eigenschaft erinnern. Einige Agenten kennen nicht einmal die grundlegenden Details! Bei einem offenen Haus, das ich besuchte, wusste der Agent nicht einmal, ob es einen sicheren Parkplatz auf dem Titel gab. Können Sie sich vorstellen, dass ein Besitzer vergessen hat, wo er sein Auto nachts geparkt hat?

Immobilienmakler bieten keine Garantie

Einige Makler werden behaupten, dass Käufer durch die Nutzung ihrer Dienste vor jeglicher Falschdarstellung geschützt sind Streitigkeiten können vor ein Immobiliengericht gebracht werden. Leider ist dies nicht der Fall. Agenten, von denen behauptet wird, dass sie falsche Behauptungen über eine Immobilie erheben, werden oft behaupten, dass sie in gutem Glauben auf Anweisung des Eigentümers handeln, so dass sie sich keiner falschen Darstellung schuldig machen. Die Mitglieder dieser Immobiliengerichte werden oft von der Immobilienbranche ausgewählt und entmutigen überraschenderweise viele Beschwerden, die vor ihnen gekauft wurden. Ich frage mich, wie viele Verurteilungen Sie für einen bewaffneten Raubüberfall bekommen würden, wenn Bankräuber die Jury wählen könnten?

Für Verkauf durch Eigentümerverkäufer haben Raum zu verhandeln

Einer der Hauptgründe, die Käufer wählten, um Eigenschaften für Kauf durch zu kaufen Eigentümer (oder privater Verkauf, wie es in Australien bekannt ist) ist, dass sie wissen, dass der Eigentümer flexibler auf den Preis sein kann und sowohl der Käufer als auch der Verkäufer noch besser am Ende sein können. Wenn der Eigentümer die Maklerprovision einspart (manchmal kann er bis zu 3% betragen), kann er die Immobilie zu einem niedrigeren Preis verkaufen und trotzdem mehr Geld in der Tasche haben, als sie hätten Sie benutzten einen Agenten.

Käufer sollten jedoch nicht erwarten, dass der Eigentümer ihr Eigentum zum vollen Wert der eingesparten Provision abzieht. Obwohl der Verkauf eines eigenen Hauses nicht annähernd so schwierig ist, wie Immobilienmakler glauben, dass sowohl Zeit als auch Geld anfallen. Es ist nur zu erwarten, dass der Eigentümer einen Teil dieser ersparten Provision als Belohnung für seine Bemühungen behalten möchte.

Schneller gehen

Immobilienmakler können behaupten, dass die Käufer schneller ein Haus finden können, indem sie ihre Dienste so nutzen wie sie haben viele Eigenschaften in ihren Büchern für den Käufer zur Auswahl. Während dies vor zehn oder zwanzig Jahren wie viele andere Aspekte unseres Lebens wahr gewesen sein mag, hat das Internet dies geändert, indem es eine günstige Möglichkeit bietet, Käufer und Verkäufer zusammenzubringen. Es gibt jetzt spezielle private Verkaufswebseiten wie http://www.smartvendor.com.au die es den Käufern erlauben, hunderte von Immobilien online zu vergleichen, die alle direkt vom Eigentümer verkauft werden.

Immobilienmakler ignorieren oft die Präferenzen eines Käufers und lügen sogar über die Eigenschaften einer Immobilie, um Käufer zu einer Inspektion zu bringen. Glauben die Agenten wirklich, dass sie so gut darin sind, die Tugenden eines Eigentums zu preisen, dass der Käufer vergessen wird, dass sie ein viertes Schlafzimmer haben wollten? Einige Agenten können Käufer auf dem Run & # 39; Dort werden sie zu einer Reihe von billigeren, aber völlig ungeeigneten Immobilien getrieben, in der Hoffnung, dass, wenn sie das endgültige Eigentum gezeigt werden, sie eine Chance springen, es zu kaufen. Den Käufern die Eigenschaft zu zeigen, die sie zuerst anpasste, hätte diese verschwendete Zeit sparen können.

Auch wenn sich Immobilienmakler keine Zeit verschwenden, wird der Kaufprozess durch die Anwesenheit eines Mittelsmanns gebremst. Ein Anruf an den Agenten, um eine Anzeige anzufordern, wird gefolgt von einem Anruf an den Besitzer, um zu bestätigen, dass die Zeit geeignet ist, bevor der Agent den Käufer mit den letzten Details zurückrufen kann. Ein Anruf könnte diese drei Anrufe ersetzen, wenn der Käufer und der Verkäufer direkt handeln.

Grundstücksmakler sind häufig zu anderen Zeiten als zu ihren geplanten Offenhausbesichtigungen bereit, Häuser zu zeigen. Dies ist verständlich, da sie viele Eigenschaften in ihren Büchern haben und eine gewisse Kontrolle über die Betrachtungen haben müssen. Ein Eigentümer Verkäufer hat andererseits nur die eine Eigenschaft zu verkaufen und wird oft versuchen, so flexibel wie möglich zu sein, um die Eigenschaft zu einem Zeitpunkt zu zeigen, der für den Käufer günstig ist.

Beschleunigen Sie den Prozess

Käufer können den Prozess noch weiter beschleunigen, indem sie die Sache selbst in die Hand nehmen und suchen Verkäufer mit einem Briefkasten fallen in Bereiche, die sie interessieren. Gegen eine Gebühr kann Ihre Post sogar zustimmen, die Briefe für Sie zu verteilen. Alternativ können Käufer ein Gefühl für eine Nachbarschaft bekommen, indem sie herumgehen und Briefe durch die Briefkästen von Immobilien posten, die aussehen, als wären sie geeignet. Einige Käufer können sogar eine Nachricht auf der Rückseite ihrer Visitenkarte hinterlassen, um zu zeigen, dass es sich nicht um Immobilienmakler handelt, die versuchen, Geschäfte zu machen.

Organisiere dich

Bevor du anfängst, nach einer Immobilie zu suchen, solltest du dir die Zeit nehmen, genau herauszufinden, was du willst, denn das wird die Dinge beschleunigen auf Dauer. Erstellen Sie eine Liste aller Funktionen, die eine Eigenschaft haben muss, und der Features, die sie haben könnten. Verschwenden Sie keine Zeit damit, eine Immobilie zu besichtigen, die nicht alle Funktionen der Must-Have-Liste hat. Wenn Sie nach ein paar Monaten immer noch suchen Sie Ihre Must-Have-Liste neu zu bewerten.

Es ist ratsam, eine Vorabgenehmigung für ein Darlehen zu erhalten, bevor Sie mit der Suche beginnen. Auf diese Weise wissen Sie, wie viel Sie sich von Anfang an leisten können, und Sie werden keine Zeit damit verschwenden, Immobilien zu sehen, die Sie sich nicht leisten können und Enttäuschungen für alle Beteiligten vermeiden.

Besichtigung einer Immobilie

Seien Sie immer respektvoll, wenn Sie eine Immobilie zum Verkauf anbieten und sich daran erinnern, dass es ihr Zuhause ist . Die Inneneinrichtung mag nicht nach Ihrem Geschmack sein, aber Sie können taktvoll sein, wie Sie dies ausdrücken. Den Eigentümer zu verunsichern wird wahrscheinlich nicht dazu führen, dass sie einen niedrigeren Preis für die Immobilie akzeptieren; in der Tat ist das Gegenteil der Fall.

Abschluss der Transaktion

Käufer sollten vor Abschluss der Transaktion eine professionelle Hausbesichtigung suchen (dies ist der Fall, wenn der Kauf über eine Agent oder direkt vom Eigentümer). Dieser Bericht wird Sie auf Probleme wie Termiten, Feuchtigkeit oder strukturelle Unregelmäßigkeiten aufmerksam machen. Eventuelle Probleme, die zum Zeitpunkt des Kaufs bestehen, können vom Käufer als Versicherungspolice geltend gemacht werden und werden nicht für eine bereits bestehende Bedingung ausgezahlt.

Wenn der Eigentümer irgendwelche Änderungen an der Immobilie vornehmen möchte, wie das Entfernen von Müll aus dem Hinterhof, vergewissern Sie sich, dass dies schriftlich vereinbart wurde, bevor Sie den Vertrag unterschreiben. Auch wenn Sie verhandelt haben, dass Verträge wie ein Kühlschrank in den Verkaufspreis einbezogen werden, sollte dies ebenfalls in den Vertrag aufgenommen werden.

Ohne dass sowohl der Käufer als auch der Verkäufer über Rechtskenntnisse verfügen, ist es ratsam, dass der Vertrag von einem Rechtsanwalt oder lizenzierten Vermittler bearbeitet wird. Da Immobilienmakler keine juristische Ausbildung haben, wäre dies auch beim Kauf durch einen Vermittler der Fall.

Steigern Sie die Chance, Ihr Traumhaus zu finden

Viele Hausbesitzer hatten vorher schlechte Begegnungen mit Immobilienmaklern, so dass sie es taten kommen zu verkaufen, werden sie nur direkt mit Käufern handeln. Indem Sie private Verkaufsobjekte in Ihre Suche einbeziehen, werfen Sie ein größeres Netz auf und erhöhen die Chancen, Ihr Traumhaus zu finden. Wenn Sie nie ohne Beteiligung von Immobilienmaklern gekauft haben, können Sie überrascht sein, wie einfach das Verfahren ist.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Nicholas Butler