Müssen Sie einen Immobilienmakler verwenden, um Ihr Haus zu verkaufen?

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Haus zum Verkauf zu stellen, haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können entweder einen Immobilienmakler anrufen oder den Verkauf selbst übernehmen. Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, könnte Ihr erster Gedanke sein: "Warum sollte ich einem Agenten mehrere tausend Dollar zahlen, wenn ich die Arbeit selbst umsonst machen kann? Natürlich ist es nicht so einfach und Sie müssen wiegen die Vor-und Nachteile vor der Entscheidung, welchen Weg zu gehen.

Beginnen wir mit den Profis – die Vorteile der Abwicklung des Verkaufs selbst. Der größte Faktor ist natürlich die Kosten. Finden Sie einen Käufer Sie selbst und Sie werden keine Provision zu zahlen haben.

Als nächstes kommt die Frage der Kontrolle: Wenn Sie die Show betreiben, wissen Sie, dass all Ihre Marketing- und Werbeaktivitäten darauf ausgerichtet sind, Ihr Haus zu verkaufen Hand, die viele Eigenschaften in seinen Büchern hat, wird Ihrem Haus nicht so viel persönliche Aufmerksamkeit schenken.

Und drittens werden Sie als Hausbesitzer natürlich mehr über Ihr Haus wissen als jeder andere Agent jemals alle Informationen zur Hand und in der Lage, alle Anfragen vor Ort zu beantworten, während a Der Agent müsste sich auf seinen Kunden beziehen.

Wenden wir uns jetzt den Widerständen zu – den Nachteilen, die Verantwortung selbst zu übernehmen. Erstens ist die Frage, wie der Preis festgesetzt werden soll; mach es zu niedrig und du wirst zu hoch werden und du wirst Zeit damit verschwenden, auf Käufer zu warten, die niemals kommen. Ein guter Agent mit lokalen Kenntnissen wird in der Lage sein, den Preis auf das optimale Niveau zu bringen, und dies allein kann seine Gebühr rechtfertigen.

Obwohl die Aussicht, die Maklerprovision einzusparen, ansprechend ist, vergessen Sie nicht, dass Sie alle Marketing- und Werbekosten zu tragen haben, wenn Sie den Verkauf selbst vornehmen.

Sobald Sie einen potenziellen Käufer gefunden haben, müssen Sie den Preis vereinbaren. Ohne gute Verhandlungsfähigkeiten können Sie in dieser Phase verlieren und am Ende das Haus für weniger als seinen vollen Wert verkaufen.

Dann ist da die Frage nach der Zeit. Sie müssen jederzeit verfügbar sein, um Informationen bereitzustellen und auf Fragen potenzieller Käufer zu antworten. Sie müssen auch bereit sein, den Leuten zu bestimmten Zeiten das Haus zu zeigen. Wenn Sie einen Vollzeitjob oder ein Geschäft haben, kann dies zu Problemen führen.

Während es eine Reihe von guten Gründen gibt, warum Sie den Verkauf Ihres Hauses selbst in Betracht ziehen sollten, gibt es ebenso einige Nachteile, die bedeuten, dass es vielleicht keine so gute Idee ist. Am Ende kommt es auf Ihre persönlichen Umstände an. Sie müssen sich entscheiden, ob Sie das Know-how und die Zeit haben, um mit dem Verkauf selbst zu verhandeln, oder was auch immer Sie fühlen, wenn Sie die Verantwortung einem Agenten übergeben.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Hugh Harris-Evans