Selling Your Own Home – Revealed: FSBO Informationen, die Realtors nicht wollen, dass Sie wissen! Pt. 1

Der Verkauf Ihres eigenen Hauses ist für viele Menschen attraktiv. In diesem Artikel werden wir auf die guten und schlechten zu gehen Für Verkauf von Besitzer oder FSBO.

Warum wolltest du dein eigenes Haus verkaufen?

Offensichtlich hast du das Potential, dich Geld zu retten. Durch den Verkauf Ihres Hauses selbst (Für Verkauf durch Inhaber oder FSBO), können Sie die Kommission speichern, die Sie normalerweise einen Immobilienmakler bezahlen würden (häufig soviel wie 6% oder mehr!)

Sie müssen möglicherweise Ihr verkaufen Schnell zuhause Durch die Senkung des Preises um den Betrag, den Sie auf Provisionen sparen, können Sie in der Lage sein, Ihr Haus unter dem Marktwert zu bezahlen, immer noch den gleichen Gewinn zu erzielen und es so schnell wie möglich zu verkaufen.

Sie sind wahrscheinlich die perfekte Person, um Ihr Zuhause für Käufer zu zeigen. Wer sonst kennt Ihr Haus und Ihre Nähe besser als Sie selbst tun? Wahrscheinlich niemand! Also, wer besser zu erzählen anderen über Ihr Zuhause? (Sei vorsichtig, du kannst alles über dein Zuhause wissen, aber du weißt nicht genau, was einen potenziellen Käufer begeistern oder ausschalten kann.

Du kannst die Kontrolle über dein Leben behalten. Wenn Sie die Besichtigungstermine festlegen, können Sie wählen, wann die Interessenten zu Ihnen kommen wollen. Wenn du dich nicht gut fühlst oder keine Chance bekommst, nach den Kindern heute Morgen aufzuräumen, kannst du die Käufer planen, um später in der Woche zu kommen!

Dies sind nur einige der Vorteile beim Verkauf von FSBO. Jetzt lass uns einen Blick auf den Nachteil werfen, um dein eigenes Haus zu verkaufen.

Einige potenzielle Probleme, wenn Sie versuchen, Ihr eigenes Haus zu verkaufen.

Viele Käufer betrachten FSBOs aus dem gleichen Grund viele FSBOs versuchen, auf eigene Faust zu verkaufen … Geld sparen! Nun, das ist wahrscheinlich keine Überraschung für Sie, aber darüber nachzudenken, was es wirklich bedeutet. Sowohl der Käufer als auch der Verkäufer versuchen, das gleiche Geld für das gleiche Haus zu sparen. Es gibt Möglichkeiten, um dies zu umgehen, aber nicht defensiv, wenn jemand kommt und macht ein "Low-Ball" -Angebot auf Ihrem Haus.

Mindestens ein Teil des Geldes, das Sie sparen, wenn Sie die Realtor-Kommission nicht bezahlen, müssen noch bei der Vermarktung Ihres Hauses geschickt werden. Yard und Richtungszeichen, Zeitungsanzeigen, Flyer … alles summiert sich. Sie können immer noch Geld sparen, nur stellen Sie sicher, dass Sie Budget im Voraus für diese Kosten!

Du musst immer noch mit Realtors umgehen! Es ist eine Tatsache, dass die meisten FSBOs durchschnittlich 2-3 mal so viele Anrufe von Realtors bekommen, wie sie von Käufern tun! Vor allem in den ersten Wochen versuchst du auf eigene Faust zu verkaufen. Wir reden darüber, wie wir mit diesen Anrufen ein bisschen umgehen können.

Sprechen von Telefonaten, erwarten, um sie von Realtors, Käufer und "Looker" zu allen Stunden des Tages und der Nacht zu bekommen. Es ist oft schwierig für einen Verkäufer zu wissen, wer ist eigentlich eine gute Aussicht, so dass Sie wahrscheinlich zeigen, Ihr Haus viel häufiger, für die gleichen Ergebnisse. Auch sollten Sie einen Weg für Käufer haben, um sich sofort mit Ihnen in Verbindung zu setzen, was schwierig sein kann, wenn Sie arbeiten oder einkaufen gehen oder zu Fußballspielen gehen oder … gut, Sie bekommen die Idee! Zumindest müssen Sie einen guten Anrufbeantworter bekommen.

Du musst deine Botschaften regelmäßig beantworten Je motivierter ein Käufer ist, desto weniger Zeit musst du darauf antworten. Sie sind wahrscheinlich nicht der einzige, den sie anrufen, und wenn Sie noch ein paar Stunden warten, um sie zurückzurufen, werden sie in ein anderes Haus umgezogen sein.

Letztes und vielleicht am wichtigsten, wirst du gegen alle anderen Hausverkäufer in deiner Gegend wettbewerbsfähig sein, und das schließt auch diejenigen ein, die ihr Haus mit einem Makler aufgeführt haben.

Ein guter Immobilienmakler bietet seinen Kunden viele Vorteile. Der Agent hat Zugriff auf die Multiple Listing Service (MLS) und wahrscheinlich arbeitet in einem Büro mit vielen anderen Agenten, die alle Käufer auf der Suche nach verschiedenen Arten von Wohnungen. Sie können Sie beraten von den meistverkauften Features Ihres Hauses und alles, was Sie tun können, um Ihrem Zuhause mehr "Kurve ansprechend" zu geben, damit es schnell verkaufen wird. Du musst härter arbeiten ohne einen Agenten, aber du hast das erwartet? Immerhin haben Sie ihre Provision zu retten!

Vorbereitung Ihres Hauses zu verkaufen

OK, gut. Du bist immer noch bei mir. Sie können nicht um einen Agenten herum arbeiten, und vielleicht sogar ein, um etwas von der Arbeit für Sie für viel weniger zu tun, vielleicht sogar für freies! Aber zuerst, lassen Sie uns Ihr Haus bereit zu verkaufen.

Zuerst loswerden Unordnung. Leere Schränke, reinigen Sie die Garage, wenn Sie es nicht brauchen, loszuwerden! Es ist erstaunlich, was die meisten Leute (mich eingeschlossen) in nur wenigen Jahren des Lebens irgendwo ansammeln können! Befreien Sie sich so viel wie Sie können! Ich weiß es hart, bekommst du eine Speichereinheit, wenn du es musst), aber ich kann dir sagen, dass das 99 mal aus hundert, das Haus mit minimalen Möbeln und Schnickschnacken viel schneller und mehr als Ein Haus mit allem Das Zeug noch da drin Plus, loszuwerden, das überschüssige Zeug wird Sie sparen ein Vermögen auf Ihren Umzug!

Sobald die Unordnung gegangen ist, reinige dein Haus. Besser noch, sparen Sie Zeit und Mühe, indem Sie einen seriösen Reinigungsservice finden und haben sie es! Ou will das Haus makellos sein. Wenn Ihr Zuhause ist wirklich sauber, werden die Käufer fühlen, dass Sie es auch in guter Form gehalten haben.

Apropos sauber, wenn du irgendwelche Haustiere hast, oder wenn du rauchest, hast ein Freund oder Verwandter herüber und riechen dein Haus. Wir sehen oder riechen nicht, woran wir uns gewöhnen. Ich war in den Häusern, die absolut von Haustiergeruch oder Zigarettenrauch gerettet haben, und der Besitzer konnte nicht etwas riechen. Das kostet Tausende!

Machen Sie kleinere Reparaturen oder mieten Sie jemanden, um es zu tun. Kleine Sachen können wirklich einen Käufer abschalten. Sie haben den Eindruck, dass Ihr Zuhause nicht gut gepflegt ist, und das kostet Geld! Malen Sie eine Wand, reparieren Sie einen tropfenden Wasserhahn, ersetzen Sie eine ausgebrannte Glühbirnen, all die kleinen Dinge, die Sie sagen, um zu tun!

Es ist ein Grund, warum es "Curb Appeal" genannt hat

Ihr Heimat-Eintrag macht den ersten Eindruck auf Ihre Käufer. Malen Sie die Haustür, es hilft wirklich Ihr Haus aussehen einladend. Helle Farben gelten als einladend, viele Experten glauben, dass Rot die beste Farbe ist. Reinigen Sie Ihren Eintrag, wenn Ihr Bildschirm Tür unansehnlich ist, reparieren oder ersetzen Sie es.

Mähen Sie das Gras, reißen Sie die Blätter, schneiden Sie die überwachsenen Buschchen, pflanzen Sie frische Blumen! Wenn es es braucht, versiegeln Sie die Auffahrt und Risse in den Gehwegen … Ihr Haus wird sehr gut gepflegt aussehen!

Als nächstes bekommst du deine Familie geistig bereit für was kommt? Mit Fremden zu Fuß durch was ist ein privater, sicherer Raum, ist für alle verunsichern. Erklären Sie, was mit kleinen Kindern geschieht. Wer weiß, man könnte sie sogar bekommen, um ihr eigenes Zimmer sauber zu halten!

Schließlich entdecke dein Haus so viel wie möglich. Die Familienfotos von Groß-Onkel Jesse können Ihnen viel bedeuten, aber es wird so viel schwieriger für Käufer, sich vorzustellen, dass sie in Ihrem Haus leben.

Nun, das ist jetzt so. In der nächsten Installation werden wir über die Einrichtung Ihres Teams reden, Ihr Haus preisgeben, potenzielle Käufer anziehen, Ihr Zuhause zeigen und das Angebot annehmen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Bob Beavin