So verkaufen Sie Ihr eigenes Haus mit dem Internet

Vielleicht gefällt Ihnen die Idee, Ihr eigenes Haus zu verkaufen, ohne einen Immobilienmakler einzustellen. Dies ist verständlich, da es Ihnen ungefähr 6% in Immobilienverträgen sparen wird … was leicht mehr als zehntausend Dollar sein kann. Zum Beispiel, wenn Sie ein Haus für 250.000 $ verkaufen, würden Sie traditionell Ihren Immobilienmakler 15.000 $ zahlen … der Käufer erhält 3% (7500 $) und der Verkäufer (Ihr Agent) bekommt die anderen 3%. Der Käufer zahlt niemals eine Provision. Diese Last fällt völlig auf den Hausverkäufer. Daher ist es leicht einzusehen, warum Sie Ihr eigenes Haus ohne Makler verkaufen und von dieser Provision sparen möchten.

Bevor wir jedoch weiter gehen, möchte ich klarstellen, dass es einen Grund gibt, warum Makler eine 3% ige Provision machen … sie arbeiten dafür. Wenn Sie versuchen, Ihr eigenes Haus zu verkaufen, ohne einen Makler zu benutzen, werden Sie auch schnell lernen, dass der Verkauf eines Hauses harte Arbeit ist.

Glücklicherweise hat das Internet das Spielfeld vollständig genutzt und den Verkauf eines Hauses ohne Makler einfacher denn je gemacht.

Leider wissen die meisten Hausverkäufer einfach nicht, was sie tun sollen, um das gesamte Internet zu nutzen.

Unten finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihr eigenes Haus über das Internet verkaufen können:

1. Schlüsselwörter. Zuerst müssen Sie zuerst eine kleine Keyword-Recherche durchführen, bevor Sie beginnen. Schlüsselwörter sind die Wörter, die Menschen in Suchmaschinen eingeben, wenn sie im Internet recherchieren. Sie möchten Keywords finden, nach denen die Leute suchen, haben aber keine große Konkurrenz. Zum Beispiel wird es für mich unmöglich sein, irgendwo in den Suchmaschinen nach einer Keyword-Phrase wie "Immobilien" oder gar "Immobilien zum Verkauf" zu suchen. Es wird wesentlich einfacher sein, für eine Keyword-Phrase wie "Lakewood Ranch Immobilien" oder "Lakewood Ranch Immobilien zum Verkauf" zu ranken. Es gibt viele Keyword-Tools im Internet, die Ihnen helfen können, gute Keywords auszuspionieren. Das kostenlose Keyword-Tool von Google ist ein guter Anfang. Unterschätze diesen Schritt nicht! Sie werden Ihre Keywords in fast jedem anderen Schritt dieses Prozesses verwenden.

2. Erstellen Sie einen Blog. Sie können eine Website erstellen, aber heutzutage ist ein Blog viel einfacher einzurichten und viel einfacher in Google einzustufen. Sie könnten jederzeit einen Blog mit Blogger.com einrichten, aber es gibt viele Suchmaschinenvorteile, wenn Sie mit WordPress.org einen eigenen Blog mit Ihrem eigenen Domainnamen erstellen.

Also erster Schritt … einen Domainnamen über eine Firma wie Godaddy.com kaufen. Dies kostet Sie ungefähr $ 10 für das Jahr. Versuchen Sie, Ihren Keyword-Ausdruck in Ihren Domain-Namen aufzunehmen. Je nach Ihren Keywords kann es schwierig sein, eine verfügbare Domain zu finden, sodass Sie möglicherweise kreativ werden müssen. Zum Beispiel ist der Domain-Name "lakewoodranchrealestate.com" nicht verfügbar, es ist wahrscheinlicher, dass der Name "bestlakewoodranchrealestate.com" oder "greatlakewoodranchrealestate.com" oder sogar "Lakewood-ranch-real-estate-for-sale.com "wird verfügbar sein. Erneut kreativ werden, aber versuchen Sie, Ihre Keywords so gut wie möglich in Ihre Domain aufzunehmen.

Sobald Sie Ihre Domain ausgewählt haben, müssen Sie sie nun bei einem seriösen Webhosting-Unternehmen hosten. Es gibt viele zur Auswahl, aber die am meisten empfohlenen sind Hostgator.com oder Bluehost.com. Persönlich verwende ich Bluehost für alle meine Web-Hosting-Bedürfnisse. Die Kosten sind ungefähr $ 7 / Monat, sie haben alle Schnickschnack, die Sie jemals brauchen werden, und ihr Kundendienst ist unübertroffen. Immer wenn Sie ein Problem haben, können Sie sie rund um die Uhr anrufen und mit einer echten Person sprechen.

OK, jetzt, da du deine Domain bei einem seriösen Host gehostet hast, bist du bereit, dein Blog zu installieren. Wenn Sie mit Bluehost gegangen sind, melden Sie sich einfach in Ihrem Konto an und klicken Sie auf das WordPress-Symbol und folgen Sie den einfachen Anweisungen zum Installieren Ihres Blogs.

Sobald dein Blog eingerichtet ist, wirst du all deine Blog-Posts mit Informationen über dein Zuhause, deine Nachbarschaft, deine Schulen usw. versehen. Und natürlich solltest du deine Keyword-Phrasen in die Titel deiner Posts einfügen mehrmals durch die Beiträge.

Ich schlage vor, einen Beitrag pro Tag zu schreiben. Stellen Sie nach jedem Beitrag sicher, dass Sie den Beitrag mit den besten Social Bookmarking-Seiten im Internet wie Digg, Mixx, Reddit, Delicious, Evernote, Google Lesezeichen, Google Reader, StumbleUpon und Twitter bookmarken. Diese Social-Bookmarking-Websites haben das Potenzial, eine Menge Traffic auf Ihre Website / Blog zu treiben. Auch Websites wie Facebook und LinkedIn funktionieren gut. Und natürlich, wenn Sie Ihre Websites bookmarken, verwenden Sie nach Möglichkeit Ihre Keywords.

** Hinweis: Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Blog zu optimieren, damit Ihre Posts leichter in der Google-Suchmaschine gefunden werden können. Suchen Sie einfach nach "SEO Plugins" und "Permalinks", um mehr Informationen zu erhalten.

3. Artikel schreiben. Der nächste Schritt besteht darin, das Schreiben von Artikeln zu verwenden, um den Traffic auf Ihrer Website zu steigern. Nicht nervös werden … es ist eigentlich sehr einfach. Sie werden kurze Artikel (250-400 Wörter) über Ihre Stadt, Nachbarschaft, Schulen usw. schreiben. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Schlüsselwörter in den Titel Ihres Artikels und ungefähr einmal pro hundert Wörter in den Artikel Ihres Artikels einfügen.

Am Ende jedes Ihrer Artikel werden Sie eine "Ressourcen-Box" oder "Bio-Bereich des Autors" haben. Es ist hier, dass Sie einen Satz oder zwei über Ihr Haus mit einem Link zurück zu Ihrer Website schreiben werden. Sie reichen Ihren Artikel dann in die vielen verschiedenen Artikelverzeichnisse im Internet ein. Es gibt viele zur Auswahl und natürlich gibt es Software, die Sie kaufen können oder bezahlte Websites, denen Sie beitreten können, die Ihren Artikel an viele verschiedene Verzeichnisse senden, aber Sie können sie immer selbst kostenlos einreichen. Die drei Hauptartikelverzeichnisse, die ich verwenden würde, sind EzineArticles.com, GoArticles.com und SearchWarp.com.

Sobald Sie Ihren Artikel eingereicht haben, möchten Sie diesen Artikel wie bei Ihren Blog-Posts mit einem Lesezeichen versehen.

** Wenn du keine Lust hast, Artikel zu schreiben, kannst du immer jemanden einstellen, der Artikel für dich schreibt. Sie können normalerweise jemanden finden, um einen 250 Artikel für so wenig wie $ 5 / Artikel zu schreiben.

4. Erstelle ein Video für dich nach Hause. Das ist wirklich einfach zu machen. Erstellen Sie einfach eine Diashow mit den Fotos, die Sie gemacht haben, um für Ihr Zuhause zu werben. Verwenden Sie iMovie oder Windows Movie Maker (oder eine andere populäre Software zum Erstellen von Filmen), um Ihr Video als .mov-, .mpg- oder .wmv-Datei zu speichern. Auch wenn Sie damit zu kämpfen haben, können Sie leicht Leute finden, die es für ungefähr $ 10 / Video für Sie tun. Sobald Sie Ihr Video haben, werden Sie dieses Video zu den Top-Video-Verzeichnissen im Internet wie YouTube, Veoh, DailyMotion, Viddler, Revver, Yahoo Videos senden. Und natürlich möchten Sie Ihre Keywords sowohl in Ihren Titel als auch in Ihre Beschreibung aufnehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Beschreibung auch einen Link zu Ihrer Website / Ihrem Blog einfügen.

Sobald du die Videos eingereicht hast, wirst du diese Videos auch mit Lesezeichen versehen, so wie du es mit den Blogposts und -artikeln getan hast.

5. In deinem lokalen MLS gelistet werden. Dies könnte der wichtigste Schritt von allen sein. Tatsache ist, dass 90% aller Hausverkäufe in den Vereinigten Staaten in MLS (Multiple Listing Service) aufgeführt sind. Leider ist der einzige, der Sie in MLS auflisten kann, ein lizenzierter Makler. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie eine Provision von 6% zahlen müssen. In diesen Tagen können Sie einen Pauschalgebühr-Service zahlen, um Ihr Haus in MLS für eine einmalige Pauschalgebühr zu setzen. Diese Gebühr liegt in der Regel zwischen 299 und 799 $ je nach Unternehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Recherchen durchführen, da nicht alle Pauschalgebührenlisten gleich sind.

6. Fügen Sie Ihren Eintrag zu anderen Top-Immobilien-Websites einschließlich Craigslist, Makler.com, Point2Homes, Google Base, LiveDeal, Cyberhomes und AOL Immobilien, Truila, Zillow, Oodle, Homescape, Vast, HotPads.com hinzu , CLRSearch.com, Clickable Stadtverzeichnis, WorldWide-RealEstate-ForSale.com, House.com, TheHousingPages.com, CityCribs, VideoHomes.com, BEATyouThere.com, NTXHouseHunters.com, LandWatch.com und ResortScape.com …

Natürlich … bookmarken Sie die Auflistungsseiten mit Ihren Suchbegriffen

7. Backlink, Backlink, Backlink! Eine der wichtigsten Maßnahmen, um ein hohes Ranking in Google zu erzielen, besteht darin, "Backlinks" von anderen Websites auf Ihre Website zu setzen. Dies geschieht in der Regel durch Kommentare auf Blogs, in Foren sowie durch das Einrichten von Profilseiten auf verschiedenen Social-Networking-Sites … es gibt buchstäblich Hunderttausende dieser Sites (und das könnte eine Untertreibung sein). Zu diesem Recht müssen Sie jedoch Websites finden, die nicht nur das Platzieren von Links auf ihrer Website ermöglichen, sondern auch sogenannte "Do Follow" -Tags haben. Ohne zu technisch zu werden, bedeutet ein "do follow" -Tag einfach, dass die Website es Google ermöglicht, auf der Website zu "crawlen" und den ausgehenden Links "zu folgen", wodurch Ihre Website in den Suchmaschinen einen Schub erhält. Es gibt viele Möglichkeiten, diese Seiten zu finden, aber am einfachsten ist es, Angela Edwards Backlink-Paket für 5 $ / Monat zu kaufen. In diesem Paket stellt sie 30 hochrangige "do follow" -Seiten zur Verfügung, denen Sie einfach Ihren Backlink hinzufügen können. Es gibt andere Pakete, die Sie auch kaufen können, aber Angela ist ein großartiger Ort, um zu beginnen.

Wenn Sie Ihren Backlink platzieren, verwenden Sie Ihre Keyword-Phrase als "Ankertext".

Unterschätze diesen Schritt NICHT. Von all der Suchmaschinenoptimierung, die ich über die Jahre gemacht habe, ist mir noch gar nicht annähernd klar, was "Backlinking" bedeutet … es ist Teil meiner täglichen Routine.

Okay, an dieser Stelle könntest du sehr überwältigt sein. Ich sagte dir, das wäre Arbeit. Denken Sie daran, Sie können immer auslagern, was Sie nicht selbst tun möchten. In der Tat kann jeder einzelne oben genannte Schritt ausgelagert werden und dies mit sehr wenig Geld. Denk darüber so. Wenn Sie Ihr Haus mit einem Immobilienmakler verkaufen würden und es für $ 250.000 verkauft würde, würden Sie $ 15.000 an Provisionen auszahlen … also warum nicht einfach $ 1.000 von dem Geld nehmen, das Sie sparen, indem Sie Ihr Haus verkaufen und Leute einstellen alle oben genannten Schritte.

Indem du die obigen Schritte befolgst und konsequent Blogposts verfasst, Artikel schreibst und einreichst, Videos erstellst und einreichst, alles bookmarkst und in deinem lokalen MLS gelistet wirst. Die Chancen, ein eigenes Haus zu verkaufen, sind viel wahrscheinlicher, und Sie können dies tun, ohne einen Makler 6% Ihres Verkaufspreises zu bezahlen, wodurch Sie sich Tausende von Dollar sparen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Adam Waxler