Was machst du, wenn du ein Angebot auf deinem FSBO bekommst

Sobald du alle deine Hausaufgaben gemacht hast und den richtigen Preis gefragt hast, hatte ich ein paar offene Häuser und habe an allen richtigen Stellen angekündigt, wo du jetzt fertig bist Um Ihr erstes Angebot auf Ihrem Grundstück zu erhalten. Jemand hat sich das Haus angesehen, beschlossen, dass sie es kaufen und dir ein Angebot machen wollen. Was jetzt?

Nun können Sie entweder ablehnen, akzeptieren oder ein Gegenangebot machen. Es ist immer gut, ein Gegenangebot zu machen, es sei denn, jemand bietet Ihnen Ihren vollen Preis an. Um kein Gegenangebot zu machen, lassen Sie den Käufer denken, dass sie zu viel angeboten haben und es kann dazu führen, dass Sie viel weniger akzeptieren als der Käufer tatsächlich bereit ist zu zahlen.

Zuerst niemals ein Angebot annehmen, das nicht schriftlich ist. Und stellen Sie sicher, dass Ihr Gegenangebot auch schriftlich ist. Sobald Sie einem Angebot zustimmen, ist es Zeit, den Kaufvertrag zu schreiben. Seien Sie sicher und decken Sie alle diese Artikel mit dem Käufer, bevor Sie Ihren Kaufvertrag schreiben. Sie wollen nicht, dass die Deal auf Ihren Verkauf von Besitzer Haus zu fallen durch jetzt. Die folgenden Artikel müssen in Ihrem Kaufvertrag sein.

1. Vereinbaren Sie den Verkaufspreis . – Wenn Ihr Käufer mit einem Agenten ist vorsichtig, dass Sie nicht vergessen, jede Kommission, die Sie ihnen schulden, bevor Sie ein Angebot annehmen. Wenn der Käufer wirklich ängstlich ist, können Sie in der Lage sein, sie zu reden, indem sie ihre eigene Agentur bezahlen. Wenn es keine Agenten gibt, wird es offensichtlich keine Verantwortung geben, sich Sorgen zu machen.

2. Holen Sie sich eine Earnest Money Deposit – In der Regel 1% des Verkaufspreises, wird diese Anzahlung an einen Dritten wie Ihre Titelfirma gegeben, um auf die Käufergebühren anzuwenden. Wenn der Käufer zurückkehrt, sind sie damit einverstanden, ihre Einzahlung zu verlangen. Stellen Sie sicher, dass Sie dies bekommen und der Käufer unterschreibt den Kaufvertrag mit der Vereinbarung, die Einzahlung zu verlieren. Haben sie anfangs diesen Absatz sicher zu sein.

3. Anzahlung . – Eine 10-prozentige Anzahlung wird traditionell verwendet, um den Betrag zu kompensieren, dass der Käufer der Kreditgeber bereit ist, sie zu leihen, um die Immobilie zu erwerben. Dies ist in der Verkaufsvereinbarung zu vermerken, dass der Käufer dies mit dem Schluss kommen muss. Wenn Sie es sich leisten können, können Sie eine zweite Hypothek halten, um jeden Betrag zu decken, den der Käufer nicht mitkommen kann.

4. Sie können sich damit einverstanden erklären, Ihr Haus nur zu verkaufen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, wie z. B. die Inspektion des Käufers, die bestätigt, dass es keinen Schädlingsbefall gibt oder Die Käufer müssen ihr Haus zuerst verkaufen. Ich schlage vor, dass Sie nicht mit dem zweiten einverstanden sind, es sei denn, Sie können eine sehr große ernste Ablagerung erhalten. Ich habe einmal ein $ 55.000 Haus für 3 Monate für eine $ 5000 Kaution gehalten. Der Deal ist geschlossen, aber wenn es noch nicht wäre, wäre ich noch 5000 € reicher.

5. Stimme zu, was Eigentum bleibt – Geräte in der Regel mit dem Haus bleiben, wenn es etwas ungewöhnliches, dass Sie halten werden, wie der Herd, oder dass Sie verlassen werden, wie Ihre Billardtisch, buchstabieren Sie es in Ihrem Kaufvertrag.

6. Setzen Sie einen Abschlussdatum – Zauber heraus, an welchem ​​Datum Sie sich absetzen und den Besitz Ihres Hauses übergeben werden. Legen Sie auch Zeitlimits für alle Eventualitäten ein, die für immer weitergehen könnten. Als Verkäufer können Sie immer nachsichtig sein, wenn Sie möchten.

Verwenden Sie einen Vertrag, der von Ihrem Anwalt zur Verfügung gestellt wird, anstatt einer, die Sie aus irgendeinem anderen gemacht oder gekauft haben, es sei denn, Sie haben dies vorher getan und wissen wirklich, was Sie tun. Dies ist das größte Element, das Sie in Ihrem Leben verkaufen werden und Sie wollen nicht, dass Ihr Käufer unruhig in der letzten Sekunde, weil Sie einen Vertrag in Buntstift geschrieben gepeitscht. A für den Verkauf von Eigentümer Vertrag ist ebenso verbindlich wie jeder andere und es sollte professionell aussehen.

Erlauben Sie dem Käufer einige Zeit, um seinen Anwalt den Vertrag vor der Unterzeichnung zu zeigen und sicherstellen, dass, wenn Ihr Staat erfordert alle Offenlegungen, dass sie mit dem Kaufvertrag präsentiert werden. Dies ist nicht die Zeit zu vergessen, um Ihre Ts zu überqueren und dot Ihr Ist. Sobald der Käufer den Vertrag unterschrieben hat, erinnern Sie sich, dass Ihr Haus zu diesem Zeitpunkt effektiv verkauft wird und Sie können keine weiteren Angebote mehr akzeptieren, es sei denn, der Käufer hat sich aus dem Geschäft zurückgezogen oder kann seine Verpflichtung, eine Hypothek zu erhalten, nicht erfüllen.

Stornieren Sie keine Ihrer Angebote, da Angebote durchfallen, aber Sie sollten aufhören, aktiv zu versuchen, Käufer zu finden und offene Häuser zu halten. Sobald die Käufer haben Sie mit ihrem ernsthaften Geld sicher sein und erhalten Sie Ihre Fliesen Unternehmen schnell, so können sie es in Escrow. Das Geld gehört immer noch dem Käufer, bis der Verkauf abgeschlossen ist oder offiziell wieder aus dem Geschäft.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Scott Olewiler