Wie man Leerverkäufe für Sie erledigt

Die Idee eines Leerverkaufs ist vielleicht gar nicht so kurz. Ein Leerverkauf wird als solcher bezeichnet, weil das Hypothekenunternehmen oder der Kreditgeber bereit ist, das Haus "short" des Gesamtkreditbetrags zu verkaufen, der auf das Haus geschuldet ist. Dieser Prozess wird nicht von jedem Kreditgeber akzeptiert oder erlaubt, aber für die Hausbesitzer, die einen Leerverkauf gewählt haben und von der Hypothekengesellschaft genehmigt wurden, gibt es ein paar Dinge, die erledigt werden müssen, bevor das Haus zum Verkauf angeboten werden kann .

Ein Leerverkauf verlässt den Kreditgeber mit weniger Geld als ursprünglich geschuldet. Aus diesem Grund wird der Kreditgeber wollen finanzielle Informationen zu den Hauseigentümern sammeln, bevor die endgültige Freigabe für den Leerverkauf genehmigt. Diese Finanzdokumente müssen beweisen, dass der Hauseigentümer in düsteren Straights ist und eindeutig nicht in der Lage sein wird, die aktuelle Hypothek zurückzuzahlen. Das bedeutet, nichts zurückzuhalten und keinen Stolz zu haben. Jede finanzielle Belastung für die Familie muss bis zur Erschöpfung durchgespielt werden. Der Kreditgeber muss ohne Zweifel wissen, dass ein Leerverkauf die einzige Option außerhalb der Zwangsvollstreckung ist.

Wenn die Finanzen vom Kreditgeber erhalten und genehmigt werden, wird der nächste Schritt ein wenig Hilfe von einem Immobilienmakler oder einem Immobilienexperten benötigen. Der Kreditgeber wird mehr Finanzwerte wollen. Aber dieses Mal müssen die Zahlen beweisen, dass der Verkauf des Hauses Null Gewinn für den Hausbesitzer hinterlassen wird. Wenn am Ende der Nettogewinn-Tabelle Geld dem Hausbesitzer geschuldet wird, wird der Leerverkauf nicht genehmigt.

Nachdem alle Finanzen festgelegt und genehmigt sind. Der Hausbesitzer ist noch nicht aus dem Wald. Wenn das Haus verkauft, wenn es eine Differenz zwischen der Menge an Geld gibt, die der Kreditgeber für das Haus bezahlt wird und dem Betrag, der auf der Hypothek geschuldet wird. Der Kreditgeber hat das Recht, das Geld vom Hauseigentümer zu verlangen. Egal wie groß oder wie klein die Summe ist, der Restbetrag auf der Hypothek ist extrem die Verantwortung des Hauseigentümers.

Ein Leerverkauf mag wie eine kostenlose Gefängniskarte aussehen. Aber es gibt sorgfältige Planungsschritte, finanzielle Bewertungen und die Möglichkeit, am Ende des Verkaufs noch Geld zu haben, um sich um den Hauseigentümer kümmern zu müssen. Es gibt Zeiten, in denen ein Leerverkauf nicht die beste Wahl ist, aber das muss mit Ihrem Kreditgeber und Ihrem Immobilienmakler besprochen werden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Julia Vakulenko