5 Gründe, keinen billigen Makler zu benutzen

Es gibt viele Makler, die ihre Dienste zu einem niedrigen ermäßigten Preis anbieten. Ich sehe überall in der Stadt Schilder. "Verkaufen Sie Ihr Haus für 2%."

Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie sich für einen solchen Agenten entscheiden.

1. Diese Gebühr gilt NUR für Listings! Richtig, es gibt ein kleines Kleingedrucktes, das sie normalerweise nicht in diese Anzeigen aufnehmen. Das Kleingedruckte ist, dass die 2% Provision nur eine Seite des Deals ist.

Beim Verkauf eines Hauses erhält der Immobilienmakler einen bestimmten Prozentsatz des Verkaufspreises. ABER sie müssen auch den Verkäufer bezahlen (derjenige, der den Käufer gebracht hat).

Sie geben dem Verkäufer fast NIE weniger als 2,5%. Das liegt daran, dass der Agent eines Käufers NIEMALS bereit ist, sich mit weniger zufrieden zu geben. Ich weiß, ich würde nicht!

Jetzt sind aus 2% 4,5% geworden. Ja, es ist weniger als die traditionellen 6%. Aber lohnt es sich zu überlegen, was ich Ihnen als nächstes sagen werde?

2. Rabattprovisionen bedeuten Rabatt-Service! Das wissen Sie vielleicht nicht, aber die Kosten, die ein Immobilienmakler für seine Geschäfte zu zahlen hat, sind enorm! Wenn also ein Agent sein Gehalt senkt, muss er seine Effizienz im Geschäft senken.

Im Durchschnitt kostet ein Agent mindestens 500 US-Dollar im Monat, nur um ein Agent zu sein. Es gibt Desk Fee's, Association Fee's, License Fee's, Continued (Erforderliche) Education Fee's, MLS Fee's, E & O Insurance Fee's und die Liste geht weiter und weiter.

Lassen Sie uns die Mathematik einfach machen. Wenn ein Makler ein Haus im Wert von 100.000 USD bei einer Provision von 2% verkauft, verdient er 2.000 USD (aber Sie geben 4.500 USD aus, weil der Makler des Käufers zusätzlich 2,5% erhält).

ABER WARTE! Ihr Makler nimmt in der Regel etwa die Hälfte davon. Jetzt verdienen sie also nur 1000 Dollar. Und Onkel Sam will auch seinen Schnitt.

Wie bleibt ein Discounter über Wasser? Sie bekommen so viele Listings wie sie können und sie machen NICHTS mit ihnen. Sie werden sie auf den MLS legen und dann warten und hoffen, dass das Telefon klingelt.

Sie können es sich nicht leisten, echtes Marketing für Sie zu betreiben. Es ist einfache Mathematik. Ein niedriger Provisionsbetrag bedeutet also einen niedrigen Servicebetrag.

3. Wenn sie ihren eigenen Wert herabsetzen, werden sie auch Ihren Wert herabsetzen! Ein Makler, der bereit ist, eine so niedrige Provision zu zahlen, um Ihr Geschäft aufzubauen, ist auch bereit, ein niedriges Angebot für Ihr Haus zu machen, um eine Art Bezahlung zu erhalten.

Denk darüber nach. Wie gut können sie wirklich verhandeln und Ihnen das geben, was Sie verdienen, wenn sie nicht einmal das bekommen können, was sie verdienen? Sie sind bereit, ihren Preis zu senken, ohne auch nur gefragt zu werden! Wie wird diese Art von Verhandlung Ihnen beim Verkauf Ihres Hauses helfen?

4. Training … bekommen sie wirklich genug? Für jeden Verkauf, den sie machen (wenn sie einen machen), geben sie ihrem Broker die Hälfte dieser 1000-Dollar-Schecks. In der Regel kann ein guter Agent zwei Häuser pro Monat schließen. Das sind also 1000 Dollar pro Monat, die der Agent seinem Makler bringt. Reicht das für den Makler aus, um Schulungen anzubieten?

Die Kosten, die ein Agent zu tragen hat, sind hoch genug. Aber stellen Sie sich vor, was der Broker bezahlt! Genau wie der Agent sein Serviceniveau senken muss, muss der Broker sein Trainingsniveau senken.

Was Sie am Ende haben, ist ein Agent mit wenig Schulung und ohne Grund, mehr zu tun, als Ihr Haus in die MLS zu stellen und zu warten. Sie bekommen, wofür Sie bezahlen!

5. Vergleichen Sie sie mit einem Agenten, der die traditionellen 6% herstellt. Diese 6% decken ALLE Seiten der Transaktion ab. Der Makler, der das macht, was er wert ist, kann dem Makler des Käufers einen Preisnachlass von 3% gewähren. Also werden mehr Agenten Ihr Haus zeigen wollen.

Sie werden den Geldfluss haben, um Ihr Haus auf viel mehr Arten zu bewerben, als es einfach auf die MLS zu setzen. Sie können es sich leisten, für SIE zu werben, anstatt für ihre "2%" Gebühr.

Sie geben sich nicht mit weniger zufrieden, als sie wert sind, und sie wissen, wie man am besten verhandelt. Sie können sich also auf ihre Fähigkeit verlassen, den besten Preis für Ihr Zuhause zu erzielen. Wenn sie ein niedriges Angebot sehen, werden sie Ihnen sagen, dass es zu niedrig ist. Sie werden nicht einfach "nehmen, was sie bekommen können".

Und die einfache Tatsache, dass sie ihrem Broker mehr Einkommen bringen, bedeutet, dass ihr Broker mehr Geld für ihre Ausbildung ausgeben kann. So können sie Sie durch die rechtlichen Fragen führen, von denen Sie nicht einmal wissen, dass sie ein Problem sein könnten!

Bonus: Wie viel Geld könnten Sie wirklich sparen, wenn Sie sich an einen Discount-Immobilienmakler wenden? Insgesamt geben Sie mindestens 4,5% ihrer Provision aus. Das sind 1,5% weniger als ein Agent, der die vollen 6% in Rechnung stellt.

Lassen Sie es uns also mit dem Verkauf von 100.000 US-Dollar noch einmal auflösen. Sie könnten mit einem Discounter 4.500 US-Dollar bezahlen und sich um all das Drama kümmern. ODER Sie könnten 6.000 US-Dollar mit einem Agenten bezahlen, der es sich leisten kann, für Sie zu arbeiten.

Das ist nur ein Unterschied von 1.500 USD. Aber es macht einen großen Unterschied, wenn Sie mit der größten finanziellen Investition Ihres Lebens zu tun haben!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Jason Nathaniel Evans

 FSBO-Tipps – Potenzielle Käufer informieren Es gibt andere Angebote

Diese Praxis wird oft mit verschiedenen Arten von Großeinkäufen durchgeführt: Autos, Geschäftsabschlüsse und ja (wir wissen) Eigenheime !! Ist dies eine gute Idee, besonders wenn es um ein Eigenheim geht? Werfen wir einen Blick auf dieses Konzept.

Es gibt Fälle, in denen ein FSBO bei sich zu Hause mehrere Angebote erhält. In diesem Fall stehen ihnen einige Möglichkeiten zur Verfügung, um damit umzugehen. Eine Möglichkeit besteht darin, jedem potenziellen Käufer mitzuteilen, dass ihm andere Angebote unterbreitet werden. Sie können sogar "ein Spiel spielen", um die anderen Interessenten zu informieren, wenn ein Gegenangebot gemacht wird. Eine wichtige Sache, die dies tun wird, ist es, den Verkaufspreis Ihres Hauses zu erhöhen. Die Logik ist, wer es dringend genug will, zahlt Ihnen den höchsten Preis. Das ist fast wie bei einer Auktion. In einem solchen Szenario ist es eine gute Sache, potenziellen Käufern andere Angebote mitzuteilen.

Bevor Sie diese Art von Strategie anwenden, müssen Sie jedoch die negativen Auswirkungen verstehen, die dies auf Ihren Verkauf haben könnte. Wenn einer oder mehrere Ihrer potenziellen Käufer der Meinung sind, dass sie bereits einen fairen Preis für Ihr Haus vorgeschlagen haben; weiterhin dieses Spiel zu spielen, könnte sie nur verschlimmern. Sie können mit jedem gut enden, der mit dem Prozess angewidert wird und NIEMAND, der Ihr Haus kauft. Dann werden SIE der Verlierer sein, da die möglichen Käufer wahrscheinlich alle stattdessen woanders hingehen werden.

Etwas anderes an einem FSBO, das mehrere Angebote für sein Haus unterhält und den anderen Käufern davon erzählt, ist dies. Sowohl der Verkäufer als auch der Käufer laufen Gefahr, eine große Chance zu verpassen. Dies ist ein besonders guter Punkt, um die anderen potenziellen Käufer in einer Situation mit mehreren Angeboten anzusprechen. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen alle großartigen Eigenschaften Ihres Hauses, Hofs und Ihrer Nachbarschaft mitteilen. Lassen Sie keine wichtigen Details aus. Lassen Sie jeden Interessenten wissen, was er vermissen wird, wenn er den Prozess abbricht. Denken Sie daran – es ist sehr wahrscheinlich, dass sie Ihr Zuhause bereits als "Geschäft betrachten, das sie nicht ablehnen können". Dann könnten sie genauso enttäuscht sein wie Sie, wenn sie die Gelegenheit verpassen, Ihr Haus zu kaufen.

Eine Sache, die Sie tun können, um das Beste aus unterhaltsamen Mehrfachangeboten für Ihr Zuhause zu machen, ist, sich in erster Linie darauf vorzubereiten. BEVOR Sie als FSBO beginnen, untersuchen Sie dieses Szenario. Besuchen Sie einschlägige Websites, sprechen Sie mit Experten und finden Sie heraus, wie Sie mit diesem Konzept am besten umgehen sollten. sollte es entstehen. Üben Sie Ihre Verhandlungstechniken dieser Art im Voraus, dann sind Sie bereit, sich damit zu befassen. Sie können auch jeden potenziellen Käufer kennenlernen, wenn dieser mit der Abgabe eines Angebots beginnt. Informieren Sie sich über finanzielle oder sogar mentale Einschränkungen. Vielleicht sind sie aufgrund ihres Persönlichkeitstyps gegen diese Art von Verhandlungsgeschäft. Sie sollten dies wissen, bevor Sie ihnen andere Angebote mitteilen. Der beste Rat, den Sie zu diesem Thema bekommen können, ist – seien Sie vorbereitet!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Bill Len

 Betrachten Sie die For Sale By Owner Ansatz beim Verkauf Ihrer Immobilie

Was ist für den Verkauf durch den Eigentümer?

Zum Verkauf durch den Eigentümer oder Owner Assisted Real Estate ist der Prozess des Verkaufs Ihres Eigenheims ohne die Hilfe eines Immobilienmaklers. Während die meisten vielleicht nicht von dem For Sale By Owner-Ansatz gehört haben oder glauben, dass es erlaubt ist, zu praktizieren, können Sie sicher sein, dass er schon sehr lange existiert und zu 100% legal ist, ungeachtet dessen, was ein Immobilienmakler tun mag sage dir. Die meisten Menschen, die die For Sale By Owner-Immobilienmethode verwenden, sind Immobilieninvestoren und diejenigen, die beim Verkauf ihres Eigenheims oder ihrer als Finanzinvestition gehaltenen Immobilie ein oder zwei zusätzliche Dollars verdienen möchten.

Wie funktioniert es?

Der Verkauf Ihrer eigenen Immobilie ist ein vielschichtiger Prozess, den normalerweise nur die Mutigen in Angriff nehmen. Wenn Sie jedoch nachforschen, wie z. B. in diesem Artikel, werden Sie keine Probleme haben. Zunächst müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie die Immobilie vermarkten möchten, z. B. eine Listung erstellen, Bilder für die Immobilie aufnehmen usw. Dies kostet Sie keinen Cent und ist in etwas mehr als einer Stunde erledigt Alles, was Sie tun müssen, ist sich hinsetzen und eine Beschreibung Ihrer Immobilie schreiben und dann durch Ihr Haus gehen und ein paar schöne Fotos machen, die potenzielle Käufer ansprechen.

Der nächste Schritt ist die Verhandlungs- und Verkaufsseite des Prozesses. Wenn Sie noch keine Vertriebserfahrung haben, sollten Sie mit jemandem sprechen, der sich mit der Kunst des Verkaufs und der Verhandlung auskennt, wie mit einem Freund. Sie sollten auch mit einem Anwalt oder Vermittler über Verträge und Vereinbarungen für den Verkauf Ihrer Immobilie sprechen.

Wie viel kostet es?

Wenn es um den Verkauf Ihres Eigenheims geht, kostet es nur so viel, wie Sie möchten. Im Folgenden sind einige Dinge aufgeführt, die Sie möglicherweise in Betracht ziehen sollten, wenn Sie den Pfad "For Sale By Owner" wählen.

  • Auflisten Ihrer Immobilie (kostenlose und kostenpflichtige Optionen)
  • Fotograf (optional)
  • Zum Verkauf Beschilderung (Optional)
  • Förderer / Rechtsanwalt (wesentlich)

Gibt es versteckte Überraschungen?

Wenn Sie recherchieren, nein. Das gesamte For Sale By Owner-Konzept ist ziemlich transparent und Sie haben die volle Kontrolle über den Prozess. Der einzige Haken ist, dass Sie den größten Teil der Arbeit selbst erledigen müssen. Erstellen Sie Ihre Anzeige oder Immobilienliste, machen Sie die Bilder Ihrer Immobilie, veröffentlichen Sie sie online, errichten Sie ein "For Sale" -Schild an der Vorderseite der Immobilie, bearbeiten Sie Anfragen, verhandeln Sie mit potenziellen Käufern, schließen Sie das Geschäft ab und lassen Sie Verträge oder Vereinbarungen ab oben.

Es mag nach viel zu tun klingen, aber wenn Sie darüber nachdenken, geht der größte Teil der Arbeit in die Werbung für die Immobilie, die möglicherweise nur eine Stunde in Anspruch nimmt, je nachdem, wie schnell Sie ein Spiel auf Ihre Immobilie schreiben können und wie gut Sie sind Wenn Sie mit einer Digitalkamera arbeiten, nehmen die anderen einfach Anrufe entgegen und lassen sich von jemandem wie einem Spediteur die Verträge für Ihren Immobilienverkauf ausarbeiten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Lucas Keith Raby

Golden Rules: Erfolgreich Lernen und Arbeiten. Alles was du brauchst: Selbstvertrauen. Motivation. Zeitmanagement. Konzentration. Organisation

Golden Rules: Erfolgreich Lernen und Arbeiten. Alles was du brauchst: Selbstvertrauen. Motivation. Zeitmanagement. Konzentration. Organisation

Jetzt kaufen

Golden Rules: Erfolgreich Lernen und Arbeiten. Alles was du brauchst: Selbstvertrauen. Motivation. Zeitmanagement. Konzentration. Organisation



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Verkaufen eines Hauses in der gerichtlichen Verfallserklärung

Wenn die meisten Menschen von ihrer kreditgebenden Stelle benachrichtigt werden, dass ihr Haus bald zur Zwangsvollstreckung wird, denken sie, dass alles verloren ist. Obwohl es eine schwierige Zeit ist, ist die gute Nachricht, dass Sie immer noch Optionen haben, die Sie finanziell weniger belasten, wie zum Beispiel Leerverkäufe. Auf diese Weise können Sie Ihr Haus vor der Zwangsvollstreckung verkaufen, wobei die Bank den gesamten Verkaufserlös erhält. Es kann sein, dass es nicht der Gesamtbetrag des geschuldeten Betrags ist, aber es wird im Allgemeinen ausreichen, um die Bank zufrieden zu stellen, da sie keine Zeit damit verbringen möchte, die Immobilie zu verkaufen und dabei möglicherweise weniger Geld zu erhalten. Wenn Sie sich jedoch entschlossen haben, Ihr Haus schnell zu verkaufen, sollten Sie die folgenden Tipps beachten.

Wenn Sie ein Haus haben, das aufgrund einer Scheidung, Krankheit, Umsiedlung, Erbschaft oder eines anderen Lebensereignisses vor einer Zwangsvollstreckung steht, holen Sie immer die Erlaubnis Ihres Kreditgebers ein, bevor Sie einen Leerverkauf tätigen. Wenn Sie Ihre Situation im Voraus mit ihnen besprechen, können Sie nachweisen, dass Sie nicht für die Rückzahlung des Kredits verantwortlich sind, sondern dass mildernde Umstände eingetreten sind, die zur aktuellen Situation geführt haben.

Gehen Sie in diesen Situationen nicht alleine. Mieten Sie stattdessen einen Immobilienprofi, der Sie unterstützt. Auf diese Weise können Sie einen angemessenen Preis für die Immobilie festlegen, eventuelle Fragen beantworten und bei Bedarf sogar als Puffer zwischen Ihnen und Ihrem Kreditgeber fungieren. Dies ist besonders wichtig, wenn der derzeitige Immobilienmarkt schwach ist, da die Suche nach einem Käufer unter Umständen etwas länger dauert.

Wenn Sie einen Käufer haben, der bereit ist, Ihren Preis zu zahlen, treffen Sie sich mit Ihrem Kreditgeber. Da Sie bereits einen Käufer haben, der bereit ist, die Immobilie zu übernehmen, kann es sein, dass die Bank das Gebot annimmt, solange es angemessen ist. Informieren Sie als zusätzliche Versicherung den Kreditgeber, dass eine Zwangsvollstreckung unvermeidlich ist, wenn er das Angebot ablehnt, da dies einen zusätzlichen Anreiz darstellt, Ihnen seine Zustimmung zu erteilen.

Wenn Sie entscheiden, dass es Zeit ist, Ihr Haus aufgrund von Scheidung oder Krankheit schnell zu verkaufen, stellen Sie sicher, dass Sie von Ihrem Kreditgeber ein schriftliches Versprechen erhalten, dass er nach dem Verkauf Ihres Hauses kein Mangelurteil gegen Sie erheben wird. Dies wäre der Unterschied zwischen dem, wofür die Immobilie verkauft wird, und dem verbleibenden Restbetrag der Hypothek, falls vorhanden. Wenn Sie wissen, dass keine rechtlichen Schritte gegen Sie unternommen werden, wird es viel weniger stressig sein, Ihr Haus in einer bereits schwierigen Zeit in Ihrem Leben zu verkaufen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Shaun Greer

 Gute Tipps für die Einrichtung Ihres Home Business

Dies ist nur ein kurzer Artikel, in dem nur einige der wichtigsten Bereiche erläutert werden, die Sie beim Einrichten Ihres UK Home Business berücksichtigen müssen.

Untersuchen Sie, wie Sie Arbeit finden können

Eines der wichtigsten Dinge, über die Sie nachdenken müssen, ist, wo und wie Sie potenzielle Arbeitsplätze und Kunden finden. Abhängig von Ihrem Geschäftsbereich kann es sich lohnen, im Internet nachzuschauen, wie viel Wettbewerb online oder in Ihrer Nähe stattfinden kann. Schließlich macht es wenig Sinn, ein Unternehmen zu führen, wenn es bereits eine Reihe anderer erfolgreicher Unternehmen gibt, da Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, genügend Arbeit zu gewinnen.

Es kann auch eine gute Idee sein, sich so vielen relevanten Websites anzuschließen, wie Sie finden und Fragen stellen können, und sich im Allgemeinen umzuschauen. Dies kann Ihnen einige Anregungen für die Führung Ihres Geschäfts und Ihres Marketings geben. Dies bedeutet, dass Sie auf den Start Ihres Geschäfts bestens vorbereitet sind und keine bösen Schocks bekommen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Anfragen stellen

Es ist immer eine gute Idee, herauszufinden, wie hoch die Gebühren für die Arbeit sind, die Sie erledigen werden. Oft werden Sie überrascht sein, dass Sie nicht so viel verdienen können, wie Sie ursprünglich dachten. Es bedeutet auch, dass Sie herausfinden können, ob Sie von Ihrem neuen Lohn finanziell überleben können und ob Ihr britisches Heimatgeschäft im Allgemeinen rentabel wäre.

Wenn Sie noch nie ein Unternehmen gegründet oder geführt haben, kann es hilfreich sein, einen Marketing-Experten oder einen Business-Mentor zu kontaktieren, um zu erfahren, wie Sie Ihr neues Unternehmen am besten führen. Auf diese Weise wissen Sie genau, wie Sie Ihre Werbekampagne am besten angehen und erhalten nützliche Tipps, um Ihr Unternehmen erfolgreich zum Laufen zu bringen. Auf diese Weise können Sie monatelange erfolglose und teure Marketingkampagnen vermeiden.

Denken Sie über zusätzliche Ausgaben nach

Abhängig von der Art des Unternehmens, das Sie haben, müssen Sie bei der Gründung möglicherweise über zusätzliche Kosten nachdenken. Dies kann ein anfänglicher Aufwand für Material oder Verbrauchsmaterial sein, eine geeignete Arbeitsstelle finden und auch, wenn Sie im täglichen Betrieb Unterstützung benötigen.

Es lohnt sich, alle oben genannten Punkte zu berücksichtigen, bevor Sie die finanzielle Verpflichtung eingehen, ein eigenes Geschäft in Großbritannien zu eröffnen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Chris Gravillis

 Vorteile des Hausverkaufs ohne Immobilienmakler

Der Verkauf eines Eigenheims ohne die Hilfe eines Immobilienmaklers – auch als FSBO oder "for sale by owner seller" bezeichnet – wurde häufig von Verkäufern von Eigenheimen als in vielerlei Hinsicht vorteilhaft empfunden. Zu den wichtigsten Vorteilen gehörte immer der Betrag, der in Form einer Maklerprovision gezahlt werden müsste, die der Hausbesitzer nicht zahlen müsste, wodurch das Geld für persönliche und andere Zwecke "gespart" oder aufbewahrt würde Verwendet.

Darüber hinaus gibt es noch andere Gründe, von denen viele als vorteilhaft erachtet wurden. Ein Hauseigentümer könnte sich entscheiden, sein Haus oder seine als Finanzinvestition gehaltene Immobilie ohne einen Immobilienmakler zu verkaufen. Zu diesen Gründen oder Vorteilen gehören:

• Reduzierter Preis für einen schnelleren Verkauf
• Direkte Verhandlungen mit dem Käufer
• Druckfreies Marketing & Verkaufen
• Höherer Prozentsatz der Preisvorstellung

Reduzierter Preis für einen schnelleren Verkauf

Einige Hausverkäufer erkennen – seit sie einmal Käufer waren -, dass es das Ziel eines Hauskäufers ist, mit einem Haus, das sie möglicherweise haben, das bestmögliche Angebot zu machen (den geringsten Geldbetrag zu zahlen), so wie es die meisten Hausverkäufer erwarten höchster Preis für das Haus, das sie verkaufen; und dementsprechend ist der Preis eines Eigenheims abzüglich der Provision des Immobilienmaklers in vielen Fällen attraktiver als ein Preis einschließlich der Provision. Basierend auf diesem Verständnis erhält der Hausbesitzer einen Vorteil, indem er die Immobilie zum reduzierten, provisionsfreien Preis zum Verkauf anbietet, um einen schnelleren Verkauf zu erzielen.

Direkte Verhandlungen mit dem Käufer

Hausverkäufer, die es vorziehen, direkte Verhandlungen mit ihren potenziellen Käufern aufzunehmen, haben die volle Kontrolle über die Ergebnisse, die diese Verhandlungen hervorbringen, und sie übernehmen die Verantwortung dafür. Die direkten Verhandlungen haben jedoch den Vorteil, dass Sie die einzelnen Phasen der Transaktion kennen und nicht auf Statusaktualisierungen eines Maklers warten müssen, der gleichzeitig mit mehreren Häusern – und den Käufern der betroffenen Häuser – zu tun hat genauso viele Transaktionen. Es steht einem FSBO-Verkäufer frei, sich mit dem Käufer in Verbindung zu setzen, um sich über die Transaktion zu erkundigen. und dies kann manchmal auf verschiedene Arten von Bedeutung sein.

Druckfreies Marketing & Verkaufen

Hausverkäufer, die sich nicht – mündlich oder schriftlich durch eine exklusive Auflistung – an einen Immobilienmakler gebunden haben, sind nicht verpflichtet, "die Immobilie zu angemessenen Zeiten zu zeigen", wie viele, die sich mit Maklern zusammengetan haben, dies zu tun, damit sie dies nicht tun Lassen Sie sich offen für die Behauptungen "Weigerung zu zeigen", "unkooperativ" oder "das Haus des Marktes zu nehmen". All dies sind Behauptungen, die beunruhigend sein können, aber oft von eifrigen und hoch motivierten Immobilienverkäufern zur Überzeugung genutzt wurden ein Hausverkäufer, der während einer Zeit, die der Verkäufer hatte, Zugang zu seinem Eigentum gewährt, was er als gut qualifizierten, interessierten Käufer ansah. Das Fehlen eines solchen Drucks während der Vermarktung und des Verkaufs eines Eigenheims ist die Voraussetzung, unter der fsbo-Verkäufer dies für vorteilhaft erachten.

Höherer Prozentsatz der Preisvorstellung

In einem Artikel vom März 2011 mit dem Titel "So verkaufen Sie Ihr Haus ohne Agent" & # 39; und herausgegeben von Real Estate Career Hub, et al., heißt es: "Eine Studie von Consumer Reports aus dem Jahr 2008 ergab, dass fast alle Eigenheimbesitzer in ihrer Umfrage, die selbstständig verkauften, ihren Kaufpreis erzielten, während Verkäufer, die Makler einsetzten, durchschnittlich $ erhielten 5.000 unter ihrem Angebotspreis … "und" … Die Zahlen der National Association of Realtors zeigen, dass der durchschnittliche Verkaufspreis für Verkäufer durch Eigentümer 97,5 Prozent ihres Angebotspreises betrug – während Verkäufer mit Maklern nur 95 Prozent erzielten. "

Diese Daten können dadurch gestützt werden, dass der Preis bereits niedriger war als sonst, wenn die Provision eines Immobilienmaklers einbezogen worden wäre. Aber auch der Nettopreis des Verkäufers wird häufig niedriger angepasst – in bloßen Dollar und Cent Zahlen – als der Dollarbetrag, der durch den Provisionsprozentsatz dargestellt wird, so dass der Agent bei Verhandlungen zur Anpassung des Verkaufspreises nach unten führt Der Provisionsprozentsatz bleibt unverändert, der Prozentsatz der Preisvorstellung eines Verkäufers ist stärker betroffen.

Ein Umstand, der in den letzten Jahren aufgrund der Hypothekenkrise aufgetreten ist, ist, dass sich mehr Hausbesitzer als jemals zuvor "unter Wasser" befanden (was mehr dem Wert des Hauses geschuldet ist). Dies ist ein noch größerer Grund, warum es für die heutigen Hausverkäufer so wichtig ist, den höchsten Prozentsatz eines Angebotspreises zu erzielen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Nurudeen Elabor