Die Unterschiede zwischen SodaStream-Modellen

Viele Menschen möchten einen SodaStream erhalten, wissen aber nicht, welches Modell für sie am besten geeignet ist. Die Auswahl kann schwierig sein, insbesondere wenn die Firma SodaStream keine Informationen über die Unterschiede zwischen den Modellen hat. Hier finden Sie eine kurze Übersicht, in der erläutert wird, welche Funktionen nur für die Modelle gelten.

Derzeit sind acht SodaStream-Modelle verfügbar. Sie sind die Revolution, die Quelle, der Fizz, der Kristall, der Reine, der Fontänenstrahl, der Dynamo und die Genesis. Betrachten wir zunächst die Ähnlichkeiten aller acht Typen. Alle acht Modelle können Soda oder Sprudelwasser ganz bequem zu Hause herstellen. Alle sind mit "Stay Fizzy" -Flaschenverschlüssen ausgestattet, die die Kohlensäure länger halten. Alle sind mit dem 14,5-Unzen-Standard-Karbonisierungszylinder kompatibel, mit dem bis zu 60 Liter Soda oder Sprudelwasser mit Kohlensäure versetzt werden können.

Es gibt vier Modelle, bei denen entweder der 14,5-Unzen-Karbonisierungszylinder oder der größere 33-Unzen-Zylinder zum Karbonisieren von bis zu 130 Litern Soda oder Sprudelwasser verwendet werden kann. Diese vier Modelle sind The Revolution, The Dynamo, The Fountain Jet und The Fizz.

Alle acht Modelle nutzen den CO2-Tank als Stromquelle für die Karbonatisierung. Für den Betrieb von Crystal, Pure, Dynamo, Fountain Jet und Genesis ist keine zusätzliche Stromquelle erforderlich. Fizz und Source benötigen eine Batterie, um die Anzeigekomponenten zu betreiben. Dieser Akku ist im Lieferumfang enthalten. Die Revolution ist das einzige Modell, für dessen Funktion Elektrizität erforderlich ist. Beachten Sie dies, da es bei der Verwendung in der Nähe einer Steckdose sein muss.

Der Kristall wird mit einer spülmaschinenfesten Glaskaraffe geliefert. Die anderen sieben Modelle sind mit BPA-freien Plastikflaschen ausgestattet, die nicht spülmaschinenfest sind. Sie können spülmaschinenfeste Flaschen separat kaufen, die mit diesen sieben Modellen kompatibel sind. Sie können die Glaskaraffe jedoch nicht mit anderen Modellen als dem Crystal verwenden.

Bei Dynamo, Fountain Jet, Pure, Fizz und Genesis muss der Benutzer die Flasche in Position drehen. Der Kristall, die Revolution und die Quelle verriegeln die Flasche, ohne sie zu verdrehen, und erleichtern so die Verwendung.

Derzeit ist nur ein vollautomatischer SodaStream verfügbar. Das ist die Revolution. Sie drücken einfach einen Knopf, um zu erfahren, wie viel Kohlensäure Sie für Ihr Getränk benötigen, und der Rest wird für Sie erledigt. Es misst auch die CO2-Werte, um Sie wissen zu lassen, wie viel in Ihrem Karbonisierungszylinder übrig ist. Der Fizz ist nicht automatisiert, überwacht jedoch die Menge an Kohlensäure in Ihrem Getränk und zeigt die Menge an CO2 in Ihrem Zylinder an. Die Quelle verfügt über drei LED-Leuchten, mit denen Sie wissen, wie viel Kohlensäure in Ihrem Getränk enthalten ist, ohne dass das in Ihrem Zylinder verbleibende CO2 überwacht wird.

Ich hoffe, ich habe ein wenig Licht ins Dunkel gebracht, was jedes SodaStream-Modell zu einem Unikat macht. Klick hier Für weitere Informationen über SodaStreams und um zu sehen, wie die verschiedenen Modelle aussehen. Denken Sie daran, dies wird wahrscheinlich immer auf Ihrer Theke liegen, sodass Sie etwas wollen, das in Ihrer Küche gut aussieht.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Heather Krasovec