Jock Itch oder Herpes? Hier erfahren Sie, wie Sie den Unterschied erkennen

Ein anhaltender Leistenjuckreiz reicht aus, um einen gesunden Menschen verrückt zu machen, da ein Teil des Gehirns dem Drang, sich zu kratzen, immer wieder widersteht. Männer mit juckenden, wunden Genitalien haben möglicherweise auch Angst vor der Ursache des Juckreizes und befürchten, dass die Symptome, die sie erleben, auf etwas Chronisches wie Herpes zurückzuführen sein könnten. Während Herpes häufig ist, sind einige Fälle von Juckreiz im Schritt durch gutartige Bedingungen, einschließlich Juckreiz verursacht. Dieser Artikel beschreibt den Unterschied zwischen Herpes und Jock Juckreiz und enthält einige Tipps zur Penisgesundheitspflege, die dazu beitragen können, dass beide Erkrankungen keine Verschlimmerung hervorrufen.

Jock Itch: Ursachen und Symptome

Eine winzige Pilzspore, Tinea cruris, ist für Juckreiz verantwortlich. Die meisten Pilzzellen gedeihen in feuchten Bedingungen, in denen wenig Licht vorhanden ist. Männer, die trainieren oder auf andere Weise heiße, dampfende Sportarten betreiben, während sie enge Kleidungsstücke tragen, schaffen die perfekte Umgebung für diese Pilzinfektion. Die Symptome können von Mann zu Mann ein wenig variieren, aber die meisten Menschen mit der Infektion berichten von starkem Juckreiz und Schmerzen, die sich auf die inneren Oberschenkel, das Gesäß oder die Leistengegend konzentrieren.

Herpes: Ursachen und Symptome

Herpes wird als sexuell übertragbare Krankheit angesehen, da der Kontakt mit infizierter Haut notwendig ist, damit die Krankheit anhält. Herpes kann grippeähnliche Symptome wie Fieber und geschwollene Lymphknoten verursachen. Diese Symptome treten in der Regel in den Tagen und Wochen nach der Infektion auf, und auf sie folgt ein Ausbruch nass aussehender, unglaublich juckender Wunden. Die Flecken bleiben in der Regel etwa 2 Wochen an Ort und Stelle und lösen sich von selbst rechtzeitig auf. Ein Ausbruch kann jedoch zu einem späteren Zeitpunkt erneut auftreten und dazu führen, dass die gleichen Arten von Wunden erneut auftreten.

Hauptunterschiede

Jock Juckreiz kann sich auf den Penis ausbreiten, aber das ist nicht üblich. Stattdessen neigt dieser Ausschlag dazu, sich auf die Beine und die dunklen Spalten des Körpers zu konzentrieren. Andererseits kann Herpes den Penis selbst infizieren, und Wunden am Peniskopf sind ziemlich häufig. Die Juckreizsymptome, die durch die beiden Zustände verursacht werden, können sehr ähnlich sein, aber die Bereiche, in denen der Juckreiz auftritt, sind tendenziell sehr unterschiedlich.

Das Erscheinungsbild der beiden Zustände ist ebenfalls auffällig unterschiedlich. Wo Juckreiz oft wie ein roter Ausschlag aussieht, mit ein paar winzigen Blasen am Rand, sehen Herpesinfektionen aus wie Hitzeblasen, die mit Flüssigkeit gefüllt sind. Wenn diese Blasen platzen, bilden sie schmerzhafte, krustige Wunden. Jock Itch verhält sich nicht so.

Besser werden

Hautausschläge und Wunden jeglicher Art sollten einem Arzt zur Kenntnis gebracht werden. Anhand von Labortests können Mediziner genau feststellen, was den Juckreiz verursacht, und sie können geeignete Behandlungen verschreiben, um die Ausbreitung dieses Problems zu verhindern. Jeder Mann mit Juckreiz sollte einen Anruf beim Arzt an die Spitze seiner To-Do-Liste setzen. Bei richtiger Diagnose können diese Selbstpflegetipps dazu beitragen, die Heilung zu beschleunigen.

Herpes wird als chronische Erkrankung angesehen, da es keine spezifischen Medikamente gibt, mit denen die Krankheit im Körper einer Person vollständig beseitigt werden kann. Medikamente können das Auftreten neuer Ausbrüche verhindern, aber Menschen mit Herpes müssen besonders vorsichtig sein, um sicherzustellen, dass sie in Zukunft keine anderen Menschen mehr infizieren. Für Männer bedeutet dies, regelmäßig Medikamente einzunehmen, Sex während des Ausbruchs zu vermeiden und immer ein Kondom zu tragen. Das Auftragen einer Penis-Gesundheitscreme kann auch dazu beitragen, dass die Haut zwischen den Ausbrüchen elastisch und stark bleibt.

Jock Juckreiz ist auf der anderen Seite alles andere als herzhaft, und ein paar Dosen Antimykotikum-Creme können die Symptome verschwinden lassen. Indem Männer sauber bleiben, können sie sicherstellen, dass der Zustand nicht wieder auftritt. Schnelle Duschen nach einem schweißtreibenden Training können die Sporen wegspülen Penis-Gesundheitscreme (Die meisten Experten empfehlen Man 1 Man Oil) kann dazu beitragen, dass die Haut weich und kräftig bleibt, was möglicherweise eine weniger gastfreundliche Umgebung für zukünftige infektiöse Sporen darstellt.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by John Dugan