8 Schritte, um Ihr Haus vor der Abschottung von Immobilien zu retten

Die Abschottung Ihres Hauses ist ein schrecklicher Albtraum, den jeder vermeiden sollte. Und wenn der Verkauf des Eigenheims Ihr Darlehensguthaben nicht abdeckt, können Sie am Ende mehr Geld abhusten, als Sie schulden. Einige dieser intelligenten Maßnahmen können Ihnen bei der Abschottung von Immobilien helfen.

1. Stellen Sie Ihre Zahlungen wieder her

Durch die Wiedereinsetzung können Sie den Betrag als Pauschalbetrag zurückzahlen, der Zinsen und Strafgebühren enthalten kann. Dies muss vor einem bestimmten Datum bezahlt werden. Sie können Ihre Zahlungen wieder aufnehmen, wenn Sie auf Ihre Hypothekenzahlungen zurückgreifen.

2. Machen Sie Hypothekenzahlungen zu Ihrer obersten Priorität

Priorisieren Sie Ihre Schulden entsprechend. Privatkredite, Kreditkartenrechnungen und andere finanzielle Schulden können in den Hintergrund treten, bis Sie Ihren Hypothekenbetrag vollständig zurückzahlen.

3. Verhandeln Sie den Zinssatz

Zwangsvollstreckung kann für Ihren Kreditgeber teuer sein. Wenden Sie sich daher zuerst an Ihren Kreditgeber und versuchen Sie, den Zinssatz auszuhandeln. Für einen Kreditgeber ist es einfacher, Zahlungen für die Immobilie zu leisten, als dieses Problem vor Gericht zu ziehen und die Immobilie erneut zu verkaufen.

4. Glauben Sie nicht an Zwangsvollstreckungsbetrug

Betrüger können versuchen, von Ihrer Situation zu profitieren. Aber lassen Sie sie nicht die Verzweifelten jagen. Sie können versprechen, Sie vom Staub abzuholen, aber unterschreiben Sie die Urkunde nicht zu Ihnen nach Hause.

5. Erwägen Sie eine Umstrukturierung des Darlehens

Versuchen Sie, Ihren Kreditplan zu überarbeiten, oder verhandeln Sie, um den Hypothekenplan umzustrukturieren. Sie können die Laufzeit des Darlehens über mehrere Jahre verlängern. Sie haben genug Zeit, um den Kredit zu bezahlen.

6. Erhalten Sie die Bedingungen des Angebots schriftlich

Es ist immer sicher, die Bedingungen eines Angebots schriftlich zu haben, da es als Testament dient und später bei Bedarf leichter zu überprüfen ist.

7. Suchen Sie nach einer kurzen Refinanzierung

Wenn Sie eine kurze Refinanzierung anstreben, kann der Kreditgeber zustimmen, einen Teil Ihres Darlehens zu vergeben und die verbleibenden Schulden in einem völlig neuen Darlehen zu refinanzieren. Da ein Teil des Darlehens weggelassen wird, kann dies Ihre Not verringern.

8. Versuchen Sie es mit besonderer Nachsicht

Ein unerwartetes Ereignis wie ein medizinischer Notfall oder ein Rückgang des Einkommens können die pünktliche Zahlung behindern. In solchen Fällen kann Ihr Kreditgeber einer Rückzahlung zustimmen, wenn Sie vorübergehend niedrigere Zahlungen schulden, oder wenn Ihre Zahlungen kurzfristig unterbrochen werden.

Das Problem der Zwangsvollstreckung sollte sofort angegangen werden, da es sonst katastrophal sein kann. Das Speichern Ihres Hauses ist kein Spaziergang im Park. Berücksichtigen Sie also alle Ihre Optionen und treffen Sie kluge Entscheidungen, um eine Zwangsvollstreckung von Immobilien zu vermeiden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Abishek Kumar