Hochwertige Immobilienvertretung: Verkauf, Verkauf, Marketing oder eine Kombination?

Wir besprechen oft, was jemand vom Immobilienmakler, den er beauftragt, erwarten sollte, um seine Interessen, Bedürfnisse, Ziele und Prioritäten zu vertreten und zu vertreten. Ein idealer Agent besitzt eine Kombination aus wahrhaft positivem Können, einer inspirierenden, motivierenden Art und Persönlichkeit sowie einer gut entwickelten, relevanten Fähigkeiten und Begabung. Allzu oft berücksichtigen wir jedoch andere notwendige Fähigkeiten und Eigenschaften nicht, die sich auf das Erreichen der wesentlichen Notwendigkeit beziehen, die Immobilie zu verkaufen usw.! Vor diesem Hintergrund wird in diesem Artikel versucht, die Unterschiede zwischen Vertrieb, Verkauf und Marketing kurz zu betrachten, zu untersuchen, zu überprüfen und zu erörtern, und ob einer am wichtigsten ist oder ob eine notwendige Kombination erforderlich und erforderlich ist.

1. Der Umsatz: Viele Makler geben an, dass sie im Verkauf tätig sind, anstatt zu behaupten, dass sie Immobilien verkaufen. Warum ist das? Liegt es daran, dass sie eine negative Konnotation in Bezug auf das Verkaufen wahrnehmen oder konzentrieren sie sich auf das, was sie für politisch korrekt halten (auch bekannt als PC)? Was ist mit dem Konzept des Verkaufens, haben sie Angst oder fehlt ihnen das Selbstvertrauen/die Fähigkeiten usw., die einen Unterschied zum Besseren ausmachen?

2. Verkauf: Wir alle verkaufen etwas, unabhängig von Beruf, Zielen und Prioritäten? Wir verkaufen entweder selbst, ein Produkt oder eine Dienstleistung! Professioneller Verkauf ist sowohl eine Kunst als auch eine Wissenschaft und erfordert die Bereitschaft und Fähigkeit, proaktiv zu sein Integrität und Ethik, die sowohl vom Gesetz als auch vom Ethikkodex verlangt werden! Die Wissenschaft des Verkaufens umfasst die erforderlichen Techniken und die Bereitschaft, die wesentlichen Notwendigkeiten des Umgangs mit Einwänden, des Ansprechens auf Bedürfnisse und Wahrnehmungen und des proaktiven Zusammenbringens des Verkäufers mit den am besten qualifizierten potenziellen Käufern zu beherrschen, um dies zu erreichen ein Treffen – der – Köpfe!

3. Marketing: Eine qualitativ hochwertige Darstellung ist nur dann erreicht, wenn ein umfassender, gut durchdachter Marketingplan wahrgenommen und konzipiert, erstellt und verwendet wird, um die richtigen Käufer zu gewinnen, um die Immobilie seines Kunden zu berücksichtigen! Zunächst ist es wichtig, den Zielmarkt zu erkennen, den Sie am wahrscheinlichsten ernsthaft in Betracht ziehen, dieses spezielle Haus, und die beste Kombination von Fahrzeugen zu verwenden, um es effektiv zu vermarkten und zu fördern! Dann muss man bestimmen, wie man diese Mittel am besten ausgibt, um das Beste für das Geld zu bekommen und die Erwartungen seiner Kunden zu erfüllen.

4. Kombination: Der beste Ansatz ist, eine Kombination dieser Notwendigkeiten zu verwenden, um das zu bieten, was die meisten suchen, einschließlich des Verkaufs des Hauses in kürzester Zeit zum besten Preis mit minimalem Aufwand!

Ist es nicht sinnvoll, von Anfang an zu überlegen, wie man ein Haus am besten vermarktet und verkauft? Besprechen Sie diese Ideen und Konzepte/Ansätze gründlich mit den Agenten, die Sie interviewen, bevor Sie einstellen, wer Sie am besten vertritt!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Richard Brody