Ein Deal für Zwei: Schuldenreduzierung durch Vergleich

Ein Deal für Zwei: Schuldenreduzierung durch Vergleich

Jetzt kaufen

Was tun, wenn die eigenen Finanzen einem den Schlaf rauben? Wenn die vorhandenen Schulden zu hoch, das Einkommen zu gering, der Partner weg und die Privatinsolvenz nicht das Ziel ist?
Die Lösung: Schuldenreduzierung durch Vergleich. Legal und fair für alle.
Egal, ob Handwerker, Kassen, Ämter oder Banken, mit dem richtigen Wissen und dem richtigen Handeln ist alles möglich. Die Zukunft kann wieder näher kommen!
In den letzten Jahren schloss ich viele Vergleiche für mich und für andere Schuldner. Mit diesem Buch teile ich mein Wissen und gebe Ihnen Verhaltensvorschläge zur Besserung der eigenen finanziellen Situation an die Hand.



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Das Ertragswertverfahren und das Discounted Cashflow-Verfahren. Darstellung, Analyse und Vergleich

Das Ertragswertverfahren und das Discounted Cashflow-Verfahren. Darstellung, Analyse und Vergleich

Jetzt kaufen

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL – Unternehmensforschung, Operations Research, Note: 1,3, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Neu-Ulm; früher Fachhochschule Neu-Ulm (Betriebswirtschaft), Veranstaltung: Abschlussarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Das vorrangige Ziel der vorliegenden Arbeit besteht darin, die nach dem IDW Standard S 1 i. d. F. 2008 zur Durchführung von Unternehmensbewertungen anerkannten Ertragswertverfahren und DCF-Verfahren strukturiert und übersichtlich, zugleich aber auch detailliert zu analysieren und in einem Vergleich auf mögliche Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede zu untersuchen. Um einen besseren Einstieg in die ihm folgenden Kapitel zu ermöglichen, widmet sich der zweite Abschnitt der Arbeit den Grundlagen der Unternehmensbewertung. Hierbei werden zunächst ihre Aufgaben, Anlässe und Entwicklungsgeschichte dargestellt, bevor im Anschluss daran die im IDW S 1 festgelegten Bewertungsgrundsätze sowie die zur Unternehmensbewertung existenten Methoden aufgezeigt werden. In den nachkommenden Kapiteln drei und vier werden mit dem Ertragswertverfahren sowie den einzelnen DCF-Verfahren die in der Einführung und Zielsetzung bereits thematisierten Unternehmensbewertungsverfahren in all ihren Einzelheiten eingehend durchleuchtet. Das fünfte Kapitel dient dem Vergleich der beiden Verfahren, bevor die Arbeit abschließend durch eine Schlussbemerkung abgerundet wird. Bei der Durchführung der Bewertung eines Unternehmens kann i. d. R. auf verschiedene Methoden zurückgegriffen werden. Dabei stellt in Deutschland traditionsgemäß das Ertragswertverfahren die am weitesten verbreitete Bewertungsmethode dar. Aufgrund der in jüngerer Vergangenheit zunehmenden Relevanz grenzüberschreitender Unternehmenstransaktionen, sowie der wachsenden Internationalisierung der Kapitalmärkte gewinnen hierzulande jedoch auch die ursprünglich aus der anglo-amerikanischen Bewertungspraxis stammenden und zur Unternehmensbewertung bei Transaktionen sowie…



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg